Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Anreiseinformationen Wien - Südspanien

  1. #1
    Registriert seit
    29.01.2024
    Ort
    Wiener Neudorf
    Beiträge
    3

    Frage Anreiseinformationen Wien - Südspanien

    Ich bin neu in diesem Forum und hoffe auf das Schwarmwissen eines Forums !
    Zu meiner Person: ich bin Neo-Rentner (also nicht 20+) und wir reisen zu zweit ohne Kinder und Haustiere.

    Mein Plan für Jänner 2025 ist mit PKW und Wohnwagen (2 To.) nach Südspanien zu fahren.
    Geplante Route: über Italien, Südfrankreich, Spanien bis nach Malaga, also nicht im Winter über die Schweiz.

    Kennt wer sinnvolle Übernachtungsmöglichkeiten bei Tagesetappen von 500-700km ?
    Ist das Übernachten auf den Autobahn-Raststätten in Italien/Frankreich erlaubt ? und ratsam ? oder zu vermeiden ?
    Übernachtung in Autobahnmotels sinnvoll ?
    oder doch immer Campingplätze ansteuern ?

    Ich hoffe auf hilfreiche Antworten

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    10.268

    Standard

    Hallo

    ein herzliches willkommen aus dem westen von wien hier bei uns im forum, ich hoffe du bekommst brauchbare antworten, denn du warst jetzt mit deiner frage etwas schneller als ich, denn das ist auch unser plan für 1/2025.
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    www.rdh-websolutions.at

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.178

    Standard

    Hallo, wir sind im Sommer mit Wohnmobil schon mehrmals Richtung Frankreich oder Spanien ( aber aus Zeitgründen nur Costa Brava) gefahren. Auf Autobahnstationen würde ich nicht übernachten weil es zu unsicher ist, speziell nicht in Frankreich oder Spanien. Da hört man eher nicht viel Gutes und wir lassen dort auch beim kurzen Besuch einer Raststätte das Wohnmobil nicht alleine. Es liegen auch oft Scherben von Scheiben am Boden, was auch kein Gutes Zeichen ist (eingeschlagene Scheiben). Stopps die wir gerne nutzen auf der Route von Graz weg, sind der Camping Fusina, der Campingplatz in Verona und ein Platz in Mandelieu bei Cannes. Die haben alle ein Lokal am Platz oder Lokale sind gut erreichbar. In Verona kommt man mit dem Bus auch einfach in die Stadt. In Frankreich fängt dann schon der Urlaub an, da bleiben wir überall länger, die anderen sind nahe der Autobahn und von der Distanz für uns ungefähr wie gewünscht. Allerdings wäre Fusina von Wien ein wenig weiter.
    Ich hänge dir ein paar Reiseberichte von unserer Homepage dazu, nur so als Beispiel wie wir es machen. Es ist halt jeder anders und hat andere Vorlieben, aber vielleicht hilft es ja als Idee
    https://womo-reisen.at/2023-05-suedf...h-costa-brava/
    https://womo-reisen.at/2017-06-itali...reich-spanien/
    https://womo-reisen.at/2015-09-italien-frankreich/
    https://womo-reisen.at/2014-05-suedfrankreich/
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Honda CB500X
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    https://womo-reisen.at/

    alle bisher besuchten Campingplätze (Google Maps)


  4. #4
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    10.268

    Standard

    Hallo Robert,

    danke vorerst für die super Info
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    www.rdh-websolutions.at

  5. #5
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.178

    Standard

    Noch ein Nachtrag dazu: der Camping Fusina und der Camping Verona Village sind auch ganzjährig offen, da ihr ja beide außer der üblichen Saison von Frankreich und Italien reisen wollt, wo nicht so viel offen ist. Für Frankreich haben wir in der Zeit (Jänner) leider keine Erfahrungen
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Honda CB500X
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    https://womo-reisen.at/

    alle bisher besuchten Campingplätze (Google Maps)


  6. #6
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    7.199

    Standard

    Seit Weihnachten sind die spanischen CPs in Küstennähe restlos voll, die Leute warten teilweise tagelang. Wer auf diese Infrastruktur angewiesen ist, sollte reservieren.

    LG aus Andalusien
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

  7. #7
    Registriert seit
    29.01.2024
    Ort
    Wiener Neudorf
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke euch für die guten Anregungen
    @garmin: Verona ist mir für den ersten Tag zu weit aber Fusina wird passen
    @STO: ist klar, ohne Reservierung geht gar nichts

    Nach meinem derzeitigen Plan (noch nicht ausgereift und noch lange nicht fix) sieht es so aus
    Start in der Nähe von Wien
    N1 ITA Camp Fusina Venedig - 590km
    N2 ITA Camp Rosa San Bartolomeo - 490km
    N3 FR Camp Les Peupliers Beziers - 490km oder alternativ Camp Le Floreal Montpellier
    N4 ES SpätzleFritz Sant Jordi - 480km oder alternativ Vilanova Park nach Barcelona
    N5 ES Alannia Costa Blanca nach Alicante - 350km
    Ziel Mar Azul Balerma - 320km

    Plan ist es auch bei Tageslicht zu fahren, Start so ca. 08:00 dann auf der AB ca. 90km/h damit man so ca. 16-17 Uhr am Etappenziel ist


  8. #8
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo !
    Wir fahren seit 10 Jahren von Villach nach Spanien, alledings mit WoMo, seit 2 Jahren nehmen wir
    immer die Fähre von Genua nach Barcelona, da die Srecke Autobahn Genua Barcelona für uns
    kein Spaß ist. Sind zur Zeit in Spanien, höhe Benidorm,fahren allerdings bald heim ,
    wieder Fähre Barcelona Genua. Nur so wie wir das machen.
    Stellplätze alledings für Womo bis Genua Valvasone, Soave, Peschiera, Ovada.
    kurtjing
    chausson Flash 48

  9. #9
    Registriert seit
    29.01.2024
    Ort
    Wiener Neudorf
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke Kurt !

    Werde diese Informationen einmal "unter die Lupe" nehmen.
    Kannst du mir irgendeinen Campingplatz nähe Benidorm besonders empfehlen ? speziell in Hinblick auf Sauberkeit etc.

    Gruß
    Gerwin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •