Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Herbstreise 2022

  1. #21
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Wien, 7.Bezirk
    Beiträge
    3.704

    Standard

    10.Bericht

    In Aix en Provence angekommen, haben wir nahe dem alten Zentrum einen idealen Parkplatz gefunden und sind über die Einkaufsstraße Cours Mirabeau zum Brunnen Fontaine de la Rotonde geschlendert.


    Hier steht auch eine Bronzestatue vom bekannten Maler Paul Cezanne, der in der Provence sehr viele seiner Werke geschaffen hat.



    Am Place de l´Hotel de Ville steht das alte Stadttor Tour de l´Horloge mit seiner astronomischen Uhr.




    Gleich daneben, am Place Richelme, bieten jeden Tag Markthändler ihre Waren an. Wir haben bei einem Banon Käse zugeschlagen. Das ist Ziegenkäse, der in getrocknete Blätter vom Maronibaum eingewickelt ist, die dem Käse sein eigenes Aroma verleihen. Weiters sind hier und in den Seitengassen viele Cafés und Restaurants zu finden.




    In einer Galerie waren diese ausgefallenen und skurillen Kunstwerke ausgestellt.





    Eine Hauswand war mit einem Sammelsurium von allen möglichen Dingen bestückt!



    In der Altstadt findet man noch viele alte, gut erhaltene Häuser, zum Teil mit schönen Geschäftsportalen.






    Es gibt aber auch einige wenige, eher heruntergekommene Geschäfte. Das linke Bild zeigt ein ehemaliges Reisebüro!!


    An den Ecken etlicher Gebäude sind im ersten Stock wunderschön restaurierte Heiligenfiguren zu sehen.


    An einer Fassade gibt es auch eine alte, kaum mehr lesbare Aufschrift. Wir entziffern sie als „Cafe Courbier“. Ein Stück Zeitgeschichte.



    Schön langsam, aber sicher, müssen wir an die Rückfahrt denken. Wir werden auf jeden Fall, wieder einmal, den aufgelassenen Ockersteinbruch in Roussillon besichtigen.
    Liebe Grüße
    Gerhard und Hanna
    unterwegs mit Adria Twin SL

  2. #22
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Wien, 7.Bezirk
    Beiträge
    3.704

    Standard

    11.Bericht

    In Roussillon angekommen, erwartete uns - wieder einmal - Sonne und blauer Himmel. Die vielfarbigen Ockerfelsen sind bei diesen Lichtverhältnissen immer wieder eine Augenweide.



    Bei diesem schönen Wetter waren, auch an diesem Wochentag im November, gar nicht so wenig Besucher unterwegs.



    In Roussillon sind nicht nur die Ockersteinbrüche, sondern auch der Ort sehenswert. Schöne, alte Häuser und hübsche Geschäftsportale mit Reklamebildern aus vergangenen Tagen





    Als nächstes stand dann das kleine Städtchen Salon de Provence auf unserem Programm. Der bekannte Nostradamus ist in dieser Stadt allgegenwärtig, er ist hier in der Kirche Collegiale Saint-Laurent begraben. Das moderne Denkmal ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich an den Anblick.



    Das mittelalterliche, kleine Städtchen Viens besteht fast ausschließlich aus alten, bestens erhaltenen Häusern. Die meisten Gebäude stammen aus dem 13. bis 15. Jahrhundert und sind behutsam modernisiert worden. Der Ort dürfte eher unbekannt sein, da wir die einzigen Besucher hier waren. Wir waren von der Atmosphäre begeistert.




    Am weiteren Weg kamen wir an einem kleinen Ort vorbei, in dem dieses sonderbare, aus einem einzigen Baumstamm geschnitzte Bauwerk, stand.


    Bevor wir das Elsass erreichten, verbrachten wir auf einem von uns sehr beliebten Stellplatz noch 2 Tage. Die Herbstfarben waren wunderschön!


    Im Elsass machten wir noch einen kurzen Zwischenstopp im weihnachtlich geschmückten Riquewihr. In der Stadt stehen ausschließlich alte Fachwerkhäuser.




    Über Freiburg, München und Salzburg ging es dann endgültig zurück nach Hause. Wir hatten während unserer 11 Wochen dauernden Reise in diesem Herbst und Spätherbst nur wenige Regentage und meistens Sonne und angenehme Temperaturen. Was will man mehr!

    Jetzt beginnen die Überlegungen, wohin unsere nächste Reise im Frühjahr 2023 gehen soll.
    Liebe Grüße
    Gerhard und Hanna
    unterwegs mit Adria Twin SL

  3. #23
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.967

    Standard

    Danke für den Bericht! Du machst Lust auf viele Ecken, in die ich meine Nase noch nie gesteckt habe!

    Wir wollen nächstes Jahr nach Spanien und Portugal fahren, da lässt sich hoffentlich der eine oder andere Ort einbauen!

    lg!
    georgf.

  4. #24
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Wien, 7.Bezirk
    Beiträge
    3.704

    Standard

    @all

    Herzlichen Dank für die positiven Rückmeldungen. Wir haben uns darüber sehr gefreut und werden uns bemühen, auch in Zukunft Reiseberichte zu eurer Zufriedenheit "abzuliefern"!!
    Liebe Grüße
    Gerhard und Hanna
    unterwegs mit Adria Twin SL

  5. #25
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    7.188

    Standard

    Danke euch! Es ist immer wieder ein Genuss.

    LG Bernd
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •