Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kühlschrank kühlt nicht

  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Beiträge
    226

    Standard Kühlschrank kühlt nicht

    Hi Campingfreunde

    Wie schon in der Überschrift ersichtlich, mag unser Kühlschrank nicht mehr kühlen.
    Das WoMo ist jetzt gerade mal 4 Jahre alt und darin ist ein Dometic CoolMatic CRX 80, Kompressorkühlschrank verbaut.
    Heute beim vorbereiten für die erste Ausfahrt habe ich den Kühlschrank gestartet, der auch ganz normal vor sich hinbrummt. Nach 4 Std Betrieb aber immer noch ganz warm drinnen ist, also 20° die Wände, wie die Temperatur außerhalb des Kühlschranks.
    Hab die Lade oberhalb des Kühlschranks mal rausgenommen und habe da bemerkt das er hinten wie nomal warm wird und auch der Lüfter hinten läuft, nur drinnen tut sich nix.
    Hat jemand eine Idee, wie ich den Kühlschrank wieder dazu überzeugen kann das zu machen was er soll?
    Nach gerade mal 4 Jahren und davon 2 Coronabedinge Schonzeit einen neuen Kühlschrank für knapp 1200€ zu kaufen finde ich ned soooo toll.
    Oder kennt jemand eine Werkstätte die dies wieder richten kann wenn das selber nix wird und dazu natürlich günstiger als ein Neugerät?
    Hoffe das jemand helfen kann.

    Lg Alex
    Gruß Alex

    Unterwegs mit einem Pössl Roadcar 540er

  2. #2
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    2.045

    Standard

    wände sind doch egal in der kühlphase. leg bier rein oder wasserflaschen. es muss was zum kühlen drinnen sein. wenn da nichts passiert, bist angeschissen, da dometic absolut null service anbietet.
    die zentrale in guntramsdorf ist völlig ahnungslos. war da schon persönlich wegen einer klimaanlage.

  3. #3
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Salzburg - Pongau
    Beiträge
    1.920
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von soul Beitrag anzeigen
    wände sind doch egal in der kühlphase. leg bier rein oder wasserflaschen. es muss was zum kühlen drinnen sein. wenn da nichts passiert, bist angeschissen, da dometic absolut null service anbietet.
    die zentrale in guntramsdorf ist völlig ahnungslos. war da schon persönlich wegen einer klimaanlage.
    Soul , es geht um einen Kompressorkühlschrank und nicht um einen Absorber.

    Der K-Kühlschrank müsste - wenn er ordentlich arbeite - nach ca. 25 Minuten Laufzeit im Gefrierfach ca minus 20-25° haben. Tut er das nicht, dann ist entweder der Kompressor kaputt (was ich nicht glaube), oder der Kühlkreislauf ist undicht geworden. Abhilfe geht nur über ein Kühltechnikservice. Die können das feststellen, und u. U. den Kühlkreislauf abdichten und wieder befüllen.

    K-Kühlschrank:
    Ich habe vor kurzem auch meinen Absorberkühlschrank durch einen K-Kühlschrank ersetzt. Jedoch habe ich einen normalen auf 12V Kompressoreinheit umgebauten Haushaltskühlschrank verbaut. Kosten siehe hier: https://belluna.eu/shop/98-liter-kom...t-gefrierfach/
    Da die Maße nicht ganz dem orig. verbauten Dometic entsprechen, musste ich seitlich und ober zw. dem Kühcheneinbau Füllleisten montieren.










    LG
    Mathias

    ...unterwegs mit unserem LMC Cruiser T674 Liberty

    http://images.spritmonitor.de/565731.png

    http://www.graphicguestbook.com/rotti-gb

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    204

    Standard

    Hat das Türl eine Sicherung gegen aufspringen in der Kurve ?

  5. #5
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Salzburg - Pongau
    Beiträge
    1.920
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Tango66 Beitrag anzeigen
    Hat das Türl eine Sicherung gegen aufspringen in der Kurve ?
    ...wenn du mich meinst, hier meine Lösung:

    https://www.youtube.com/shorts/eVVOfJ_Hkm4

    Ich habe mir mit dem 3D-Drucker eine kleine Befestigungsplatte und einen abgeschrägten Bolzen gedruckt. Der Bolzen rastet genau im Scharnierloch ein. Beim Öffnen wird das Teil ein klein wenig hoch gehoben, und die Arretierung der Tür ist offen. Schließe ich die Tür, arretiert bzw. fällt der Bolzen durch die Abschrägung von selber in das Scharnierloch. Am Video ist noch der Testbetrieb zu sehen. Die Arretierung wurde vor dem Einbau des KS noch sauber verbaut.


    LG
    Mathias

    ...unterwegs mit unserem LMC Cruiser T674 Liberty

    http://images.spritmonitor.de/565731.png

    http://www.graphicguestbook.com/rotti-gb

  6. #6
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von rotti Beitrag anzeigen
    ...wenn du mich meinst

    Ja, meinte ich. Also eine super Ausführung. Gratuliere.

  7. #7
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    7.142

    Standard

    Mathias, ich nehme an, Du faehrst eher weniger Pisten, auf denen es so richtig schaukelt. Anderenfalls wuerde ich eine zusaetzliche Sicherung unten empfehlen.

    LG Bernd
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

  8. #8
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Salzburg - Pongau
    Beiträge
    1.920
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Tango66 Beitrag anzeigen
    Ja, meinte ich. Also eine super Ausführung. Gratuliere.
    Danke. Preis komplett für KS mit grösserem
    Kompressor, elektr.Thermostatsteuerung und zusätzlichem Kondensator mit Kühllüfter war 640,- €.Davon waren 90,- € Versandkosten aus Deutschland.
    LG
    Mathias

    ...unterwegs mit unserem LMC Cruiser T674 Liberty

    http://images.spritmonitor.de/565731.png

    http://www.graphicguestbook.com/rotti-gb

  9. #9
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Salzburg - Pongau
    Beiträge
    1.920
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von STO Beitrag anzeigen
    Mathias, ich nehme an, Du faehrst eher weniger Pisten, auf denen es so richtig schaukelt. Anderenfalls wuerde ich eine zusaetzliche Sicherung unten empfehlen.

    LG Bernd
    Servus Bernd!
    So richtig ins Gelände fahr ich nicht. Nach unserem Italientrip vor kurzem , bin ich total vom KKS begeistert..
    LG
    Mathias

    ...unterwegs mit unserem LMC Cruiser T674 Liberty

    http://images.spritmonitor.de/565731.png

    http://www.graphicguestbook.com/rotti-gb

  10. #10
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Beiträge
    226

    Standard

    Danke euch für die Antworten.
    Haben den Kühlschrank mittlerweile zum Kältetechniker gebracht, der meinte ist nicht mehr abdichtbar, weil eine doofe Stelle wo er undicht ist.
    Somit habe ich über einen Campingversandhandel für 944€ einen neuen geordert und werde den alten asl Ersatzteillager aufheben.
    Gruß Alex

    Unterwegs mit einem Pössl Roadcar 540er

  11. #11
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Salzburg - Pongau
    Beiträge
    1.920
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Danke für die INfo !
    LG
    Mathias

    ...unterwegs mit unserem LMC Cruiser T674 Liberty

    http://images.spritmonitor.de/565731.png

    http://www.graphicguestbook.com/rotti-gb

  12. #12
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Linz Umgebung
    Beiträge
    83

    Standard

    @rotti,

    danke für deinen ausführlichen Bericht. Unser Kühlschrank funktioniert klaglos. Im Falle eines gröberen Problems werde ich so wie du vorgehen. Der Link samt Bericht erspart eine längere Suche.
    Die Verriegelung ist praktisch und funktionell. Ich bin überzeugt, dass sie hält.

    LG Manfred
    Hinter dem Auto hängt ein Trigano Silver 420

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •