Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Suche Skigebiete, wo man mit WoMo übernachten darf

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2016
    Ort
    Nähe Budapest, Ungarn
    Beiträge
    30

    Standard Suche Skigebiete, wo man mit WoMo übernachten darf

    Hallo liebe Camper,

    ich suche diverse Skigebiete in Österreich, wo man in Liftnähe frei übernachten darf. Da wir aus Ungarn hinreisen, würden mich vor allem Steiermark und Kärnten interessieren, aber natürlich reisen wir auch gerne mehr, wenn Ihr ein top Tip in Salzburg, Tirol, usw. habt.

    Wenn jemand gute Erfahrungen in Osttirol hat, freuen wir auch sehr.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung.

    LG,
    Peter
    LG aus Ungarn, Peter

    Unterwegs mit einem Chausson Welcome 28GA auf Ford Transit

  2. #2
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    STMK
    Beiträge
    157

    Standard

    Servus Peter.
    Bitte die musst sollst selber herausfinden, den es gibt wenige Schigebiete wo man frei Campen kann. Wenn jemand ein Top Plätzchen gefunden hat, wird er sicher nicht seinen Platz verraten. Würde sonst überlaufen werden und dadurch eventuell verboten werden.
    Mfg Dacia
    Aufi auf die Autobahn und Richtung Erholung düsen.....Egal wohin anfoch furt⛺🏖🏕🚤⛵🛥🛶 🇦🇹🚐🚌🚘🚙

  3. #3

    Standard

    Es gibt viele Campingplätze mit kostenlosem Skibus direkt zum Lift.
    Das wäre doch eine alternative?

    Mfg

    Gesendet von meinem moto g(9) play mit Tapatalk

  4. #4
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    2.045

    Standard

    Zitat Zitat von posap Beitrag anzeigen
    Wenn jemand gute Erfahrungen in Osttirol hat, freuen wir auch sehr.
    tirol hat wohl die strengsten bestimmung für campen. da ist nichts mit freistehen. infos darüber findest aber sicher selbst. oder hallt viel geld als strafe bezahlen.
    dafür gibts campingplätze.
    in summe: in österreich ist campen außerhalb von ausgewiesenen plätzen, wie auch in den meisten ländern, verboten.
    bundesland spezifische gesetze findest online.
    warum kommen solche fragen immer von dickschifffahrern?

  5. #5
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    STMK
    Beiträge
    157

    Standard

    Soul... Denk an Dagobert Duck.
    Aufi auf die Autobahn und Richtung Erholung düsen.....Egal wohin anfoch furt⛺🏖🏕🚤⛵🛥🛶 🇦🇹🚐🚌🚘🚙

  6. #6
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    NÖ, Gartenstadt Maria Theresia
    Beiträge
    634
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Hallo Peter. Ich bin ja kein Wintersportler, habe aber von Campingplätzen gehört die in Skilift Nähe sind. https://park4night.com oder https://www.camping.info/de könnten hilfreich sein. LG Helmut
    Liebe Grüße sendet Helmut, J. und die Yorkshire Bande. Immer auf Achse mit Caravan Dethleffs Summer Edition 430 RQ gezogen von einem TOYOTA Proace Verso

    Zu Hause ist da wo wir campieren.

  7. #7
    Registriert seit
    28.09.2021
    Beiträge
    28

    Standard

    Dürfen und tun sind wohl zwei verschieden paar Schuhe.
    Auf der Turrach stehen ständig einige Wohnmobile direkt an der Piste.

  8. #8
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Großraum Linz
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Wir waren gerade über das verlängerte Wochenende in Mallnitz am Ankogel schifahren. Am Parkplatz der Talstation standen die ganze Zeit vier Womo, direkt vor dem Campingverbotschild. Bei der Nachfrage an der Liftkasse, erhielt ich die Antwort, dass die Womos, wenn sie eine Mehrtagesschikarte haben, parken dürfen. Es sei nur die Rechnung sichtbar hinter der Windschutzscheibe abzulegen. Das Campingverbot wurde von der Gemeinde erlassen, in Zeiten wie diesen, sei man aber über jeden Schifahrer froh.
    Liebe Grüße
    Karl

  9. #9
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Österreich, Graz
    Beiträge
    756
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    In Österreich gibt es kein einheitliches Campinggesetz, sondern es ist Ländersache. In Tirol und Wien darfst du nicht frei stehen, in der Steiermark schon. Allerdings gibt es viele Parkplätze, wo parken von 22 Uhr bis 6 Uhr verboten ist. Am besten du fragst bei der Gemeinde nach, ob du dort eine Nacht stehen kannst. Wenn eine Nacht geht, dann geht vermutlich auch eine 2. Während den Ferienzeiten wird es eher streng sein, außerhalb der Hochsaison ist man toleranter.
    seiwer

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •