Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zusätzliche Kederleiste unterhalb Sackmarkise

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    2

    Standard Zusätzliche Kederleiste unterhalb Sackmarkise

    Hallo wertes Forum,
    ich möchte an unserem WW zusätzlich zu einer im vorhandenen Keder montierten Sackmarkise die Möglichkeit schaffen, ohne großes Ummontieren bei Bedarf zusätzlich ein Teilvorzelt anbringen zu können. Dazu möchte ich eine zweite Kederleiste unterhalb der Sackmarkise montieren.
    Wer hat schon Erfahrung mit der Anbringung einer zusätzlichen Kederleiste an der WW-Wand?

    Danke für jede Unterstützung
    zefra

  2. #2
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.924

    Standard

    das internet ist voll von dem thema, alleine: eine sinnvolle ausführung gibt es nicht.
    du könntest genau unter der originalkederleiste eine zweite anschrauben. mit glück kommst noch ins holz.
    hilft aber nichts, da die sackmarkise weiter runter geht.
    sonst müsstest du genau wissen, wo senkrecht holzlatten laufen, diese dort verschrauben + über die ganze länge verkleben.
    nur verkleben macht keinen sinn. du erhältst auch mit einem teilvorzelt ein super segel.

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.844

    Standard

    Wenn der Wohnwagen noch Leisten in der Wand hat. Das haben nicht mehr alle!

    lg!
    georgf.

  4. #4
    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Unser WW ist ein alter Knaus Eifelland Holiday 490TF
    LG zefra

  5. #5
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    17
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo zefra,
    es ist überhaupt kein Problem eine zusätzliche Kederleiste anzubringen.Ich habe das schon mehrmals gemacht,und zwar habe ich die 2.Kederleiste in der ganzen Länge mit einem Baukleber angeklebt und
    zusätzlich alle 20cm mit kleinen und kurzen Blechschrauben fixiert , - HÄLT WIRKLICH BOMBENFEST sowohl in einer Aluwand oder in einer Gfk Wand. Es gab auch nie ein Problem mit Wassereintritt weil
    ich auch die Bohrlöcher vor dem einschrauben der Blechschrauben mit dem Baukleber ausgefüllt habe .
    Lg Peter

  6. #6
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.924

    Standard

    Zitat Zitat von conanmax Beitrag anzeigen
    mit einem Baukleber angeklebt
    und welchen hast da verwendet?
    hat einen grund warum der baukleber heißt und für saugende materialien ist. damit wird es mal nichts halten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •