Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Löcher durch entfernte Schrauben

  1. #21
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    Neusiedlersee
    Beiträge
    191

    Standard

    ja, bei mir wurde der Mover hinter der Achse eingebaut. Darauf habe ich noch gar nicht geachtet, weil es beim alten WW auch so war.

    Nachdem durch die Montage hinten der Wagenheber nicht mehr verwendet werden kann, hätte ich mir zumindest eine Rückfrage erwartet, ob das in meinem Sinn ist, um die Kosten für den Adapter einzusparen. Schließlich könnte es ja sein, dass ich die Extra Kosten in Kauf nehme.

    Harry
    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    unterwegs mit VW Sharan und Fendt Tendenza 495 SFR

  2. #22
    Registriert seit
    24.08.2019
    Beiträge
    32

    Standard Löcher durch entfernte Schrauben

    [QUOTE=Weinbeisser;275195

    Nachdem durch die Montage hinten der Wagenheber nicht mehr verwendet werden kann, hätte ich mir zumindest eine Rückfrage erwartet, ob das in meinem Sinn ist, um die Kosten für den Adapter einzusparen. Schließlich könnte es ja sein, dass ich die Extra Kosten in Kauf nehme.

    Harry[/QUOTE]

    Abklärung vorher hätte ich mir auch erwartet mit Hinweis auf die Konsequenzen. Habe meinen neuen WW im März erhalten und weis als Neueinsteiger so etwas natürlich nicht. Jetzt bin ich bei der Suche nach einem Wagenheber auf die Konsequenzen draufgekommen.
    Bin derzeit auf einem großen CP und sehe bei ca. 90% der WW das der Mover vor der Achse montiert ist.
    Übrigens, der Adapter kostet beim Berger ca. 90 €. Ein nachträglicher Umbau denke ich ist zu aufwändig. Bin ganz schön sauer.


    Gruß aus Wien
    Hubert

  3. #23
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    261

    Standard

    Nicht alles hat Vorteile oder Nachteile. Hinter der Achse hat eben den Vorteil, wenn man mal einen Bürgersteig hoch fahren muss.
    Helmi, mit Zelt unterwegs

  4. #24
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    636

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Nicht alles hat Vorteile oder Nachteile. Hinter der Achse hat eben den Vorteil, wenn man mal einen Bürgersteig hoch fahren muss.
    Wenn man aber wieder runterfährt, ist es umgekehrt !? Vorne liegt er mehr in Fahrtrichtung (Dreck?), dafür wird er hinten vom Rad direkt bedient...

    RK

  5. #25
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    261

    Standard

    Zitat Zitat von r_kopka Beitrag anzeigen
    Wenn man aber wieder runterfährt, ist es umgekehrt !? Vorne liegt er mehr in Fahrtrichtung (Dreck?), dafür wird er hinten vom Rad direkt bedient...

    RK
    Das ist richtig, dann setzt aber der Mover nur auf, das verträgt er, aber wenn er vorne montiert ist, treten Scherkräfte auf die Schrauben auf, die er nicht mag.
    Dreckig wird er in jeden Fall.
    Ich habe schon mal einen abgerissenen Mover gesehen, der nicht auf den Bordstein hoch wollte.
    Helmi, mit Zelt unterwegs

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •