Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 456

Thema: Sammelthread Corona: Wo und wie ist Urlaub möglich?

  1. #1
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.449

    Standard Sammelthread Corona: Wo und wie ist Urlaub möglich?

    Gruß an die Forumgemeinde!

    Wie schaut´s bei Euch aus - habt Ihr schon Ziele vorgemerkt; Routen erstellt; Urlaube geplant....?

    Wir wollten ursprünglich 2 Wochen nach Süditalien und fahren nun

    --- nein nicht wegen eh schon wissen ----

    nach Slowenien!

    Wir haben nämlich dank unserer Arbeitgeber in der Hauptsaison nur 1 Woche gemeinsam frei........!

    Das WoMo ist trotzdem 3 Wochen "in Betrieb" - DAS wird ein "lustiger" Reisebericht....

    Also, haut in die Tasten - WO geht es denn hin?
    servus,
    Bertl

    www.urlaubsdoku.at
    unterwegs mit Dethleffs A5881

  2. #2
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.449

    Standard FAZANA zu Ostern

    Servus!

    Unser Osterurlaub naht und ich suche Ziele!

    "Anspruch": am Meer; gut Essen; wir wollen etwas Rad fahren...

    Voriges Jahr hat es uns in Njivice ganz gut gefallen; heuer wollen wir wieder "was neues" sehen / erleben!

    Und da kam mir nun Fazana unter; liegt am Meer und wir könnten dort ein paar Strecken radeln und auch nach Pula strampeln; außerdem könnten wir uns endlich auch mal Titos Insel ansehen (dort darf man aber nur mit einem Leihrad fahren?!)....

    Was habt Ihr denn so dort erlebt / gesehen?
    Tipps und Empfehlungen könnt Ihr gerne hier posten

    Camping Pineta oder Brioni Sunny oder doch ein anderer....?
    Geändert von bertl27 (05.03.2020 um 18:49 Uhr)
    servus,
    Bertl

    www.urlaubsdoku.at
    unterwegs mit Dethleffs A5881

  3. #3
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    2.082

    Standard

    wir machen heuer, ende september, eine einführungsrunde in camping. die zwei neulinge kommen in bungalows unter.
    es geht auf gut bekannte plätze in iria und glifa für drei wochen.
    fähre ist schon gebucht.
    vorher gehts nach mallorca zum wandern - wenn denn corona nichts dagegen hat. ist ende märz geplant.
    ende mai wäre grundlsee am plan - wetter schlecht - gran canaria.

  4. #4
    Registriert seit
    02.12.2017
    Ort
    nordöstliches Niederösterreich
    Beiträge
    163

    Standard

    Servus Bertl,
    in der Gegend von Fazana waren wir noch nicht und kann daher dazu nichts sagen!
    Wir waren 2014 zu Ostern auch in Istrien wegen dem Parenzana-Bahntrassenweg. Damals in Funtana (zwischen Porec und Vrsar) auf dem CP Camping Puntica. Netter Platz, schöne Gegend und gute Kulinarik in der Umgebung.
    Aber du willst ja weiter hinunter.
    Daher möchte ich dir eventuell empfehlen - weiß zwar nicht wie du runter fährst - in Motovun einen Zwischenstopp einzulegen. Da bist du praktisch im Trüffelzentrum von Istrien und der Malvazija Wein schmeckt hier auch. Stehen kannst du am Stellplatz vor der Altstadt (ca. 20 min. zu Fuß hinauf). Und zum Radfahren geht es von dort auch recht gut (am Rückweg muss man halt immer hochfahren zum Stellplatz - wenn ihr E-Bikes habt, dann ist das kein Problem).
    Auch der Limski-Kanal ist einen Besuch wert (geht auch recht gut mit dem Rad am Kanal entlang). An den Ufern gibt es viele Fisch- und Muschelzuchtbetriebe und so kannst in den ortsansässigen Restaurants gut essen (Muscheln und Austern).

    Sorry, das ich nicht mehr helfen kann!
    So, viel Spaß beim Planen!

    Bei uns wird zu Ostern erstmalig mit den Enkelbuben für einige Tage mit dem Wohnwagen ausgefahren (nicht weit, sollte das Heimweh zu sehr plagen).
    Liebe Grüße aus Niederösterreich,
    Josef
    www.biker-peppal.at

  5. #5
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    765

    Standard

    Wollen mit den Ebikes ins Blaue (planen natürlich schon mit Hilfe des Internets). Benötigen aber für das Womo eine Anhängerkupplung (alter Fahrradträger zu hoch, nehme an , auch zu schwach für 2 Ebikes). Fahrradträger für Anhängerkupplung haben wir schon.
    Akapi aus Innsbruck

  6. #6
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Servus Josef!
    Zitat Zitat von Peppal Beitrag anzeigen
    Auch der Limski-Kanal ist einen Besuch wert (geht auch recht gut mit dem Rad am Kanal entlang). An den Ufern gibt es viele Fisch- und Muschelzuchtbetriebe und so kannst in den ortsansässigen Restaurants gut essen (Muscheln und Austern).
    Danke für den Tipp; da gäbe es auch einige "nette" Campingplätze; es ist/war aber nirgends ersichtlich ob und "wie gefahrlos" man dort Radfahren kann...

    Zitat Zitat von Peppal Beitrag anzeigen
    Sorry, das ich nicht mehr helfen kann!
    So, viel Spaß beim Planen!
    Danke! Du hast Dir eh "Mühe gegeben" und mir was empfohlen! Tipps sind immer hilfreich!

    Zitat Zitat von Peppal Beitrag anzeigen
    Bei uns wird zu Ostern erstmalig mit den Enkelbuben für einige Tage mit dem Wohnwagen ausgefahren (nicht weit, sollte das Heimweh zu sehr plagen).
    Viel Spaß!
    servus,
    Bertl

    www.urlaubsdoku.at
    unterwegs mit Dethleffs A5881

  7. #7
    Registriert seit
    02.12.2017
    Ort
    nordöstliches Niederösterreich
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo Bertl,
    freut mich, wenn ich etwas beisteuern konnte!

    Auf Istrien gibt es ein über 2000 km langes Radwegenetz und die Fahrradwege sind auch gut markiert. In den letzten Jahren gab es einen starken Anstieg von Radfahrer und der Radsport ist in Istrien sehr populär. Mein Neffe, als er noch aktiver Radsportler war, hat jährlich in der Umgebung von Umag trainiert.
    Neben den bereits relativ vielen Radwegen und Radspuren, welche es schon 2014 gegeben hat (insbesondere an der Küste), fuhren wir auch immer wieder auf Nebenstraßen. Diese sind, zwischen den kleinen Dörfern und Höfen kaum befahren. Grundsätzlich fanden wir, dass die Autofahrer gegenüber den Radfahrern sehr rücksichtsvoll waren - also wir hatten nie eine verzwickte Situation. Das einzig "gefährliche" für Radfahrer und Wanderer sind die Hunde. Wir kamen kaum an einem Gehöft vorbei, wo nicht zwei oder mehrere Hunde (für die Trüffelsuche) waren. Diese sind zwar meist in Zwingern oder angekettet, aber man erschrickt schon heftig, wenn die Kette bis zum offenen Tor reicht und die Schnauze knapp neben deinem Wadl ist. Mit streunenden Hunden hatten wir keine Bekanntschaft gemacht. Übrigens, in Kroatien und somit auch auf Istrien ist der Radfahrer verpflichtet eine Fahrradhelm zu tragen (Strafe 300 Kuna).

    Also Radfahren kann ich euch nur empfehlen, sowohl an der Küste, aber auch in der herrlichen Landschaft im Landesinneren.
    Liebe Grüße aus Niederösterreich,
    Josef
    www.biker-peppal.at

  8. #8
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    7.164

    Standard

    Bretagne.... und Alles auf dem Weg dorthin . Diesmal hoffentlich wirklich. Der Herbst ist noch offen.

    LG Bernd
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

  9. #9
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    10.189

    Standard

    Hallo

    ende April forumstreffen
    August Kroatien oder wenn sehr heiss kärnten
    Oktober forumstreffen

    und wenn noch etwas zeit wochenendfahrten ins blaue
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    www.rdh-websolutions.at

  10. #10
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.528

    Standard

    Im Frühsommer 2Wo ins Blaue, denn ob wir im Juni wirklich nach IT fahren, das wird sich noch weisen. Warten wirs ab, wie sich das bis dahin entwickelt.

    Der Haupturlaub geht im Herbst für 2,5Wo in die USA, zuerst New York und dann 9 Tage mit einem Mietcamper durch New England dem Indian Summer entgegen. Auf das WoMo bin ich schon gespannt: fast 9m lang, 2,60 breit, 3,70 hoch, Gewicht unbekannt, ein V10-Benziner mit ~420PS. Der Treibstofftank ist größer als der Wassertank - warum nur bloß??

  11. #11
    Registriert seit
    20.10.2008
    Ort
    Sankt Pölten
    Beiträge
    803

    Standard

    Ostern zunächst MdV geplant, im Sommer ca 4 Wochen Norwegen und im Oktober nochmal eine Woche ohne Womo auf ein Schiff und inselhüpfen per Fahrrad.

    LG
    -----------------------------------------------------
    Johann, Ellen, Jacob, Johanna und Schröder
    aus St.Pölten
    mit Carado I447

  12. #12
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Raum Kapfenberg in der Obersteiermark.
    Beiträge
    544

    Standard

    Wir haben mal die Schweiz im Plan.
    Im April für ne Woche nach Kroatien (Trogier)
    sonst Fahrten ins Blaue.
    Das ist der große Vorteil den wir mobilen Camper haben: Wenn sich was ändert, so wie aktuell, können wir sofort umdisponieren und ein anderes Ziel wählen. ( Von gebuchten Fähren mal abgesehen)
    Grüße aus der Steiermark

    Irmi und Hannes
    Pössl SUMMIT 640 in Eisengrau
    seit 2020 ist Nelly auch mit dabei

  13. #13
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Römerhauptstadt Favianis :-))
    Beiträge
    4.142

    Standard

    wenn es das wetter zulässt wird nächstes wochenende die campingsaison in b.w. eröffnet!

    ende april und anfang oktober die forumstreffen!

    ende juni sechs tage woifalsee ...

    im sommer cavallino ...

    und sonst hoffentlich auch noch das eine oder andere we spontan irgendwo hin!!

    Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
    lg von Angela, Wolfgang und Kelly unterwegs mit WoWa Fendt Saphir 465sfb gezogen von Ford Kuga

    seit dem 5.forumstreffen bei jedem treffen dabei ....


  14. #14
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Österreich, Graz
    Beiträge
    759
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo
    Wir kennen vor allem "Bi Village", ein weitläufiger Platz, gute Restaurants, Radweg nach Fazana und auch in die andere Richtung. Saubere Sanitärs, verschiedene Preisklassen bei den Stellplätzen, ACSI-Rabatt nicht ganz vorne - kann aber aufgezahlt werden. Mobilhomes in einem eigenen Bereich, dort gibt es auch einen oder zwei Pools.
    Fazana ist ein sehr lieblicher Ort mit vielen guten Restaurants, Überfahrt nach Brioni (aber nicht besonders sehenswert oder nur Umrundung der Inseln mit dem Boot).
    Jedenfalls sind wir immer wieder gerne mal dort.
    Schönen Urlaub
    Werner
    seiwer

  15. #15
    Registriert seit
    13.06.2012
    Ort
    Weinviertel, Nö
    Beiträge
    86

    Standard

    Im Mai Forumstreffen und ab ca. Mitte August nach Italien, Ziel wäre das Salento aber es könnte durchaus sein, dass wir am Weg dorthin irgendwo (im positiven Sinne) hängenbleiben. Und dann wäre noch das Forumstreffen im Oktober.
    Alex, Steffi & die 2 Mäuse unterwegs mit einem Sun Living Lido

  16. #16
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Steiermark,Bez.Murtal
    Beiträge
    5.242

    Standard

    Der einzige was zu Ostern offen hat ist der Brioni….
    Lg
    Andreas
    Träume nicht dein Leben ,lebe deine Träume
    Unterwegs mit einen Pössl Summit 600 Plus
    www.camping-murinsel.at

  17. #17
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Steiermark,Bez.Murtal
    Beiträge
    5.242

    Standard

    Ja, wohin geht es heuer, ehrlich gesagt ich bin mir noch nicht sicher.
    Habe so viele Ideen aber so wenig Zeit....

    Im April und Mai..ein verlängertes WE, weiß der Kuckuck wohin...
    Im Juni Haupturlaub habe aber nur 17 Tage zur Verfügung, irgendwo rund um Österreich und bei Schlechtwetter in den Süden Kroatien.
    Im Juli eine Woche Radfahren (ohne E-Bike) im Salzkammergut.
    Im August...besuchen wir Osttirol.
    Die Seiseralm in Südtirol beglücken wir im September und im Oktober wenn das Wetter passt auf einer der Inseln in der Kvarner Bucht.

    und habe fertich….
    Lg
    Andreas
    Träume nicht dein Leben ,lebe deine Träume
    Unterwegs mit einen Pössl Summit 600 Plus
    www.camping-murinsel.at

  18. #18
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    Steiermark,Bez.Murtal
    Beiträge
    5.242

    Standard

    Hallo Bertl

    Brioni sperrt am 10.04 auf ist ein kleiner netter Campingplatz. Hat eine sonnige Seite und auf schattige Plätze. Die Stellplätte zum Meer sind zu Mittag schattig und wird mit Licht vom Sonnenuntergang durchflutet.
    Eine Sanitärgebäude, das zweite ein Sanitär-Container aber sehr sauber. Minimarkt hast auch am Platz. Ortschaft ein paar hundert Meter entfernt. War das letzte Mal im Jahr 2015 dort.
    Radfahren kannst an der Promenade entlang bis weit nach Cp Pineta rauf dann mußt auf die Landstrasse ausweichen solltest du bis Rovinj fahren wollen.
    Busverbindung nach Pula gibt es oder hat es von der Ortschaft aus gegeben.
    Fazana ist ein kleine Ortschaft mit ein paar Lokale und Cafe's. Fähre fährt von hier zur Insel Brioni.





    Hier war sehr gut das Essen, ein kleines Restaurant in Fazana
    Lg
    Andreas
    Träume nicht dein Leben ,lebe deine Träume
    Unterwegs mit einen Pössl Summit 600 Plus
    www.camping-murinsel.at

  19. #19
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    155

    Standard

    Hallo!
    Warten wir noch etwas ab, vielleicht sind unsere Reisemöglichkeiten doch nicht so groß !
    schöne Grüsse schreiner46

  20. #20
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Zitat Zitat von AndyT Beitrag anzeigen
    Der einzige was zu Ostern offen hat ist der Brioni….
    Danke für die Info, Andy!

    Auf die Öffnungszeiten der CP hatte ich gar nicht so geachtet...!
    servus,
    Bertl

    www.urlaubsdoku.at
    unterwegs mit Dethleffs A5881

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •