Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34

Thema: Wohnmobilreifen

  1. #1
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Österreich, Graz
    Beiträge
    736
    Blog-Einträge
    1

    Standard Wohnmobilreifen

    Ich möchte meine Wohnmobilreifen erneuern, die alten sind 9 Jahre alt. Ein Freund hat Allwetterreifen gekauft, weil er öfters nach Slowenien fährt und dort Winterreifenpflicht herrscht. Daher eine Bitte an die Reifenspezialisten: Was sollte ich unbedingt beachten. Ein Reifen kostet incl. Montage ca. 100.-. Sind Allwetterreifen im Sommer wesentlich schlechter.
    LG Werner
    seiwer

  2. #2
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.450

    Standard

    Hallo Werner!

    Ich habe seit dem Kauf unseres Wohnmobils Allwetterreifen oben - waren damals schon montiert.

    Eventuell ist das Auto etwas lauter; laut ist er aber sowieso - ist ja ein Transporter....

    Grip ist super; beim anfahren reißt er ab und zu etwas durch (Vorderradantrieb).

    In der Wiese mache ich mir keine Sorgen das ich nicht wieder raus komme!

    Soweit ich weis sind diese Reifen -außerhalb der "Winterzeit"- in Italien nicht erlaubt; habe ich voriges Jahr wohl "vergessen".....
    Geändert von bertl27 (11.02.2020 um 16:15 Uhr) Grund: tauschte ein v gegen ein b
    servus,
    Bertl

    www.urlaubsdoku.at
    unterwegs mit Dethleffs A5881

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.174

    Standard

    Zitat Zitat von bertl27 Beitrag anzeigen
    Soweit ich weis sind diese Reifen -außerhalb der "Winterzeit"- in Italien nicht erlaubt; habe ich voriges Jahr wohl "vergessen".....
    Hallo Bertl,
    das mit dem Verbot stimmt nur mit Einschränkungen soweit mir bekannt.

    Reifen mit Kennzeichnung MS, M-S und M&S (Winterreifen) dürfen in Italien zwischen 15. Mai und 15. Oktober nicht benutzt werden, es sei denn, das Geschwindigkeitssymbol auf dem Reifen entspricht entweder jenem im Zulassungsschein oder der im Zulassungsschein eingetragenen Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges.

    Wir haben im Sommer auch Ganzjahrereifen MICHELIN Agilis Camping drauf (Erstausstattung) und ich würde jetzt eigentlich zu den reinen Sommerreifen am vorigen Wohnmobil nicht viel Unterschied merken. In der nassen Wiese sind sie ein wenig besser, im Winter ein kompletter Mist (nur meine Meinung) deswegen haben wir für den Winter echte Winterreifen und Schneeketten.
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Honda SH150i
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020.06 Westösterreich
    2020.05 Bad Waltersdorf
    2020.01 Zadar
    2019.12 Zell am See
    2019.10 Wien
    2019.08 Kroatien
    2019.07 Gösselsdorfersee
    2019.06 Dänemark

    alle bisher besuchten Campingplätze (Google Maps)
    unsere Campinghistorie

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Beiträge
    208

    Standard

    Wir haben ab Werk Allwetterreifen auf unserem WoMo und habe im Sommer damit noch keine negativen Erfahrungen gemacht.
    Ich kann mit ihnen eine kleine Tour im Winter machen weil ich zumindest eine "gültige" Bereifung habe, bei richtig Schnee und Co fahre ich sowieso nicht aus, aber mal ein Thermenbesuch oder irgendwas in die Richtung bleibt uns mit den Reifen offen ohne extra zu wechseln.
    Gruß Alex

    Unterwegs mit einem Pössl Roadcar 540er

  5. #5
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Wien, 22.Bezirk
    Beiträge
    719

    Standard

    @Alex,
    ich habe an meinem Cabrio Sommerreifen und fahre im Winter wenns trocken ist und keinen Schnee hat auch damit.
    Das ist bei diesen Bedingungen ebenfalls eine gültige Bereifung.

    Es ist natürlich etwas anderes wenn man vielleicht ein zwei Nächte wo steht und am Morgen liegt Schnee auf der Fahrbahn dann wäre es mit Sommerreifen nicht erlaubt zu fahren.

    Viele Bekannte von mir fahren an ihrem PKW schon Allwetterreifen weil sie weder das Tempolimit ausreizen und auch vorausschauend fahren was das ( geringe) Manko des Allwettereifen ausgleicht.
    LG Karl
    Ulli u. Karl unterwegs mit Hyundai iX35 2,0CRDI Automatic 4WD (PS hat er auch einige) und DETHLEFFS Camper 510V

  6. #6
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Hallo!

    Auf unserem Auto & Zugfahrzeug verwenden wir Ganzjahresreifen. Sie sind mir auch wenn es in Griechenland, Spanien & Co sehr heiß war, nie unangenehm auf gefallen. Unsere greifen im Sommer gut und auf Schnee immer noch erstaunlich gut.
    Es gibt, wie Tests ergeben, große Unterschiede zwischen den verschiedenen Reifen. Vielleicht ist das der Grund für unterschiedliche Erfahrungen.

    lg!
    georgf.

  7. #7
    Registriert seit
    16.10.2002
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    33

    Standard

    Ich fahre auch am Wohnmobil schon immer mit Allwetterreifen (Markenreifen mit richtigem Geschwindigkeitsindex) und erkenne da nicht wirklich grosse Unterschiede zum reinen Sommerreifen.
    Sind auch im Sommer viel damit in Italien unterwegs.
    Fahre zwar im Winter kaum mit dem Bus, aber wir sind gerade am überlegen ob wir kommendes Wochenende zum Karneval nach Venedig zu fahren, wenn das Wetter passt.
    Da ist das zu dieser Jahreszeit sicher gut wenn die Richtigen Winterreifen Symbole am Reifen sind.
    Globecar Roadscout (Pössl) Bus auf Ducato 160 Multijet (Automatik)

  8. #8
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.816

    Standard

    Also wir fahren am PKW schon lange keine Schönwetterreifen, früher sind wir das ganze Jahr mit schlechtwetterreifen gefahren, seit dem letzten Reifenwechsel vor 1,5 Jahren fahren wir Allwetterreifen.

    Ein guter Allwetterreifen ist übrigens besser als ein schlechter Schön- oder Schlechtwetterreifen.
    LG Gerry!

  9. #9
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.451

    Standard

    Zitat Zitat von Allesfahrer Beitrag anzeigen
    Ein guter Allwetterreifen ist übrigens besser als ein schlechter Schön- oder Schlechtwetterreifen.
    geh den Test, der das bestätigt, den zeigst mir mal.
    Ich kann mich an EINEN Test erinnern, in dem EIN Reifen halbwegs mit den anderen mitgekommen ist. Aber generell stinken AW-Reifen gegen die jeweiligen Spezialisten immer gewaltig ab, können maximal mit einer der beiden Typen (meist den WR) mehr schlecht als recht mithalten und sind dann im Vergleich zur anderen Kategorie einfach nur mehr grottenschlecht.

    Aber wenn du gegenteilige Testberichte hast, dann her damit, ich lern immer gerne dazu.

  10. #10
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.816

    Standard

    Lies dir den Satz den du zitiert hast nochmal genau durch.
    LG Gerry!

  11. #11
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Naja, jede Aussage kann noch genauer definiert werden. Bei den Tests, die ich gelesen habe (v.a. von der Kunsumentenschutzseite, also unabhängig), habe ich die Erkenntnis behalten: Die Ganzjahresreifen können natürlich mit den guten Sommer- und Winterreifen in ihrem Gebiet nicht mit halten. Es gibt aber auch schlechte Sommer- und Winterreifen, da können sie es schon schaffen. Ihr habt also beide recht.

    Wir sind in diesem Winter eine vereiste und relativ steile Bergstraße mit Ganzjahresreifen hinauf gefahren. Der Caddy hat das für mich überraschend geschafft. Erst sehr weit oben habe ich Ketten auf gelegt, nicht weil wir hängen geblieben wären, sondern weil ich bergab mit dem vollbesetzen Auto bei dem Eisbelag lieber auf der sicheren Seite sein wollte. Ich meine daher, dass gute Ganzjahresreifen weit mehr können, als die allgemeine Volksmeinung es ihnen zu traut. Solche alten, nicht mehr aktuellen Glaubenssätze halten sich oft erstaunlich lange. So ist die Aussage "Mit einem Wohnwagen kannst nicht gscheit fahren!" immer noch weit verbreitet.

    lg!
    georgf.

  12. #12
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.451

    Standard

    Zitat Zitat von Allesfahrer Beitrag anzeigen
    Lies dir den Satz den du zitiert hast nochmal genau durch.
    Auch sooo. Du meinst, der AW-Reifen ist grad noch um 0,1 Punkte vorm Testverlierer, dem Chinakracher, der als "gefährlich" eingestuft wurde. Na dann hast natürlich recht. Dein AW ist da deutlich besser, der ist nur in der Kategorie "nicht empfehlenswert", aber wenigstens nicht "Selbstmord mit Anlauf".

    DAS machts ja gleich viel besser.
    Nicht.

  13. #13
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.451

    Standard

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    Wir sind in diesem Winter eine vereiste und relativ steile Bergstraße mit Ganzjahresreifen hinauf gefahren. Der Caddy hat das für mich überraschend geschafft.
    DAS ist wiederum nicht sooooo überraschend, weil praktisch alle AWR verkappte WR sind.

    Fakt ist aber: auch der beste AWR ist bestenfalls ein mittelmäßiger (Schulnote 2-3) (meist) WR ODER (selten) SR, aber in der anderen Disziplin ist er dann hundsmieserabel.

  14. #14
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Salzburg - Pongau
    Beiträge
    1.890
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ...und wie immer, Werbung ist alles und beeinflusst uns! Es geht um Verkaufszahlen und um sonst gar nichts. Zwei Saisonenverkauf der Reifen bringt halt mehr in die Kasse der Reifenhersteller.
    Der selbe Schmarrn mit dem Campingreifen. Ein guter LLKW Reifen ist genauso gut wie ein Campingreifen, und dabei habe ich noch die größere Auswahl vom Lastindex. Und der Vorteil, je höher der Lastindex des Reifens, desto wenige Reifendruck benötigt man bei selber Beladund. Heisst, man fährt bequemer.
    Sorry, ein wenig O.T.
    LG
    Mathias

    ...unterwegs mit unserem LMC Cruiser T674 Liberty

    http://images.spritmonitor.de/565731.png

    http://www.graphicguestbook.com/rotti-gb

  15. #15
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Naja, wenn ich alle Kurven nur auf 2 Radln nehme, brauche ich Top-Reifen. Was ich nicht tue. Wer sein Fahrverhalten auf die Gegebenheiten, zu denen auch die Reifen gehören, einstellt, fährt auch mit Ganzjahresreifen sicher.

    Lg!
    georgf.

  16. #16
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.781

    Standard

    fahre immer auf allen fahrzeugen sommer oder winterreifen. warum soll ich mir irgendeinen nachteil antun.
    laufleistung teilst sich auf, also kostet das einmal die felgen und ich habe immer sicherheitsreserven.

  17. #17
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.451

    Standard

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    Naja, wenn ich alle Kurven nur auf 2 Radln nehme, brauche ich Top-Reifen. Was ich nicht tue. Wer sein Fahrverhalten auf die Gegebenheiten, zu denen auch die Reifen gehören, einstellt, fährt auch mit Ganzjahresreifen sicher.
    Sorry, das ist Blödsinn, denn auch du kannst nicht vorherplanen, wann du eine Notbremsung machen mußt. Und da zählt dann jeder Meter.

    Wenn du eh alles planen und berücksichtigen kannst, wozu dann überhaupt die Reifenfrage? Fahr mit Sommerreifen und paß dein Fahrverhöten einfach an!

  18. #18
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.451

    Standard

    Zitat Zitat von soul Beitrag anzeigen
    fahre immer auf allen fahrzeugen sommer oder winterreifen. warum soll ich mir irgendeinen nachteil antun.
    laufleistung teilst sich auf, also kostet das einmal die felgen und ich habe immer sicherheitsreserven.
    genau so ist es.

    WoWa und WoMo um zigtausende können wir uns leisten, aber bei ~150€ beim Reifen, da sparen wir dann. Und riskieren das ganze, wenns kracht.

  19. #19
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Hallo Alex!

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen
    Sorry, das ist Blödsinn, denn auch du kannst nicht vorherplanen, wann du eine Notbremsung machen mußt. Und da zählt dann jeder Meter.

    Wenn du eh alles planen und berücksichtigen kannst, wozu dann überhaupt die Reifenfrage? Fahr mit Sommerreifen und paß dein Fahrverhöten einfach an!
    Ich verstehe deine Sichtweise vollkommen, meine aber, dass sie nicht in allen Fällen so stimmen kann. Denn dann müssten wir seit über 15 Jahren ständig neue Gespanne kaufen müssen, weil ich es im Notfall nicht mehr derbremse. Dem ist aber nicht so. Wir sind auch in Albanien & Co offenbar recht sicher unterwegs, und dort wird durchaus kreativ gefahren. Denk auch daran, wie unterschiedlich Fahrzeuge gebaut sein können: Das eine Wohnmobil lässt sich vom Fahrverhalten her wie einen PKW fahren, das andere wie ein alter Traktor. Mit beiden kann man sicher unterwegs sein.

    Deshalb denke ich, dass, wenn man das Fahrverhalten auf die Möglichkeiten des Fahrzeuges oder Gespannes abstimmt, man auch mit Ganzjahresreifen sicher unterwegs sein kann.

    lg!
    georgf.

  20. #20
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.451

    Standard

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    dann müssten wir seit über 15 Jahren ständig neue Gespanne kaufen müssen, weil ich es im Notfall nicht mehr derbremse.
    häää???
    soll das ein Argument sein? Wofür oder wogegen?
    Verstehe es, wer will, ich verstehs nicht.

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    Deshalb denke ich,
    neben ich glaube, ich kann mir (nicht) vorstellen und ich meine ja DAS Totschlagargument im Internet

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    wenn man das Fahrverhalten auf die Möglichkeiten des Fahrzeuges oder Gespannes abstimmt, man auch mit Ganzjahresreifen sicher unterwegs sein kann.
    nochmal: NIEMAND kann vorhersehen, wann er in eine Notsituation kommt. Und wenn du in einer bist, nützt dir alle Voraussicht einen Schaß, denn der dezidierte SR oder WR steht und der AWR rutscht eben noch 5-10m weiter - und du krachst wo rein.
    Da gibts nix zu glauben, zu meinen oder zu vermuten, das kannst in jedem Reifentest nachlesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •