Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mit dem Wohnmobil in den Osten Europas...

  1. #1
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    69

    Standard Mit dem Wohnmobil in den Osten Europas...

    Hallöchen,

    wir haben nun für nächstes Jahr Mitte Juni für 2 1/2 Wochen ein Wohnmobil gemietet und wollen damit von Salzburg aus den Osten Europas - Tschechien, Ungarn und ev. Rumänien anfahren. Leider habe ich bis jetzt noch keine Reiseführer für diese Region gefunden, vor allem brauche ich solch einen, weil wir nur auf Campingplätzen stehen wollen.

    Habt ihr da vielleicht einen Tipp für uns???

    Dankeschön!

    GLG
    Babsi

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    6.839

    Standard

    Hallo Babsi,

    Tschechien: Klick
    Ungarn: Klick
    Rumänien: Klick

    Viel Spass beim Planen, ist eine tolle Gegend.
    LG Bernd
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Campingplätze findet ihr auf camping.info . Die Bewertung erfolgt dort durch User, die einzelnen Bewertungen sollten also durchaus durch eine etwas kritische Brille gelesen werden. Mit etwas Übung gelingt das aber gut!

    lg!
    georgf.

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2016
    Ort
    Nähe Neunkirchen NÖ aus NaLoLi
    Beiträge
    153

    Standard

    Hello.
    Also ich war heuer im September 4 Wochen in RO. Die Plätze dort sind sehr unterschiedlich.Teilweise OK, so wie wir uns das vorstellen, teilweise aber noch nicht Tourismus reif. Will sagen, wer heikel ist bleibt über. Da stehst schon einmal in einem Hinterhof oder im Abstellbereich einer Werkstatt. In den Zentren, Konstanza etc. OK aber am Land muss man schon oft beide Augen zudrücken. Für uns kein Problem aber wenn halt jemand empfindlich ist ???? Es ist aber auch freistehen kein Problem. Da sagt keiner was.
    Aufpassen auch auf die Stromversorgung am CP. Da kann es passieren, daß man nur ca. 200Volt zur Verfügung hat und dann der Kühli spinnt. Ist mit öfter passiert. Ein Voltmeter mitnehmen.
    Im großen und ganzen ein interessantes Land aber halt teilweise touristisch noch nicht so erschlossen(Gott sei Dank). Ich hab dort verstärkt die App "Park4NIGHT" verwendet, weil die auch einfache Stellplätze anzeigt.
    Viel Spass.

  5. #5
    Registriert seit
    02.11.2003
    Ort
    Pottschach - Mitteleuropa
    Beiträge
    507

    Standard

    Hallo,
    waren heuer in Rumänien, vielleicht kannst von meinen Reisebericht was brauchen.

    http://www.edacurf.at/haka/reiseberi...umaenien1.html
    lg haka

    Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

    meine Reiseberichte unter www.haka.co.at

  6. #6
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    3422
    Beiträge
    680

    Standard

    Sehr hilfreich sind die Bücher aus der WOMO Reihe, „mit dem Wohnmobil nach Ungarn“ oder eben Tschechien,Slowakei, Bulgarien, Rumänien, Albanien, Kroatien und Montenegro, u.s.w.
    gibt es bei allen campinghändlern, ich Kauf bei Amazon und schick zurück wenn sie mir nicht passen. Ich fahr nicht ohne die Bücher, Routen mit gps Daten von Stellplätzen gratis und kostenpflichtig, Campingplätze.
    Auf das Jahr der Auflage eventuell achten, manches stimmt nicht mehr weil sich auch mal was ändert. Bin faul beim planen, war heuer damit in Norwegen, Finnland, Schweden, einfach ein muss für mich! Das war jetzt keine Werbung? Ich verwende auch die Apps von park4night und promobil stellplatzführer, ACCI u.s.w. Aber Routen Vorschläge gibt es dort keine. Gruß Rudi
    Rudi, Bezirk Tulln mit Hobby 560, Landrover Discovery II dt5, oder mit Dethleff T4, Partnerin und zwa Hund

  7. #7
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    3422
    Beiträge
    680

    Standard Mit dem Wohnmobil in den Osten

    Sehr hilfreich sind die Bücher aus der WOMO Reihe, „mit dem Wohnmobil nach Ungarn“ oder eben Tschechien,Slowakei, Bulgarien, Rumänien, Albanien, Kroatien und Montenegro, u.s.w.
    gibt es bei allen campinghändlern, ich Kauf bei Amazon und schick zurück wenn sie mir nicht passen. Ich fahr nicht ohne die Bücher, Routen mit gps Daten von Stellplätzen gratis und kostenpflichtig, Campingplätze.
    Auf das Jahr der Auflage eventuell achten, manches stimmt nicht mehr weil sich auch mal was ändert. Bin faul beim planen, war heuer damit in Norwegen, Finnland, Schweden, einfach ein muss für mich! Das war jetzt keine Werbung? Ich verwende auch die Apps von park4night und promobil stellplatzführer, ACCI u.s.w. Aber Routen Vorschläge gibt es dort keine. Gruß Rudi
    Rudi, Bezirk Tulln mit Hobby 560, Landrover Discovery II dt5, oder mit Dethleff T4, Partnerin und zwa Hund

  8. #8
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    3422
    Beiträge
    680

    Standard

    Wieso hab ich das jetzt 2x? Tut leid kann es nicht löschen
    Rudi, Bezirk Tulln mit Hobby 560, Landrover Discovery II dt5, oder mit Dethleff T4, Partnerin und zwa Hund

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •