Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61

Thema: südtirol

  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2019
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1

    Standard südtirol

    so sind nun wieder zurück.haben einen tollen kurzulaub nochmal im herbst verbracht.wir fuhren nach toblach zum cp olympia von wo aus wir unsere wanderung zu den drei zinnen und dem pragser wildsee starteten.die drei zinnen runde starteten wir vom cp aus mit dem bus anfahrt ca 1 stunde zur aronzo hütte.von da aus leichte wanderung bis zur 3zinnen hütte.essen war dort sehr gut und nicht überteuert.dann kamm der returweg wieder zur aronzohütte.alles in allem 4 stunden.muss dazusagen die wanderung war als leichter weg beschrieben aber der returweg war doch zum schluss eher sehr steil und ältere menschen haben sich schwer getan aber es ist zu schaffen.nächster tag wieder mit dem bus vom cp zum pragser wildsse sehr schöne gegend aber achtung sehr früh starten da unmengen von leuten.umbedingt jause mitnehmen die preise sind dort brutal ein beispiel frittatensuppe 7euro 50.der cp ist echt supper stellplätze gross genug und sonst alles vorhanden.einziger nachteil das geschäft am platz mit brot muss mann sich morgens beeilen sonst hatt mann pech,nachmittags und sonntag vormittags kein brot zu bekommen.
    besonders hervorheben möchte ich das restaurant am platz nicht ganz günstig aber entschuldigt die aussprache saugut.also alles in allem eine sehr schöne 3 Tagesfahrt.
    buspreise sehr günstig wenn mann bedenkt das man für das womo zur aronzohütte 45 euro berappen muss.

    preis des busses zur ausgangshütte hin und retur 15 euro pro Person.
    pragser wildsee 8 euro hin und retur pro Person

    lg christoph und gabi

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    9.925

    Standard

    Hallo

    pragser wildsee leider schon zu bekannt geworden (massentourismus) da nehmen sie es von den lebendigen, war vor 17 jahren noch ruhig und angenehm dort.
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    29. Forumstreffen in Stadl/Mur
    wir waren dabei

    www.handwash.cc
    www.rdh-websolutions.at

  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2018
    Ort
    Wien 14
    Beiträge
    87

    Standard

    Das Vergnügen, einen vortrefflichen Reisebericht zu lesen, wird getrübt durch die konsequente Vernachlässigung einer Groß/Kleinschreibung und Beistrichsetzung. Da spielt das Plenken schon gar keine Rolle mehr.

    Was hast du nur, bist du auf der Flucht oder scheust du nur allfällige Grammatikfehler? Die Schreibe kann oder will doch keiner lesen!?
    LG, Peter

  4. #4
    Registriert seit
    05.08.2019
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Das Vergnügen, einen vortrefflichen Reisebericht zu lesen, wird getrübt durch die konsequente Vernachlässigung einer Groß/Kleinschreibung und Beistrichsetzung. Da spielt das Plenken schon gar keine Rolle mehr.

    Was hast du nur, bist du auf der Flucht oder scheust du nur allfällige Grammatikfehler? Die Schreibe kann oder will doch keiner lesen!?
    ich hab nicht gesagt das es jemand lesen muss.aber vielleicht hatt jemand was von der Information.

  5. #5
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    573

    Standard

    Zitat Zitat von vossis on tour Beitrag anzeigen
    ich hab nicht gesagt das es jemand lesen muss.aber vielleicht hatt jemand was von der Information.
    Man muß es zumindest soweit lesen, daß man feststellt, daß es unangenehm zu lesen ist und Kopfweh erzeugt. Und dann sind einem etwaige Informationen auch schon egal.

    Manche machen das sogar, wenn sie etwas fragen und Antworten vom Forum wollen (hier nicht). Und wundern sich, wenn jemand das nicht decrypten will und führen den "persönlichen Stil" an. Es gibt doch genug Rechtschreibkorrekturprogramme. Du willst ja auch etwas mitteilen, sonst hättest du es erst gar nicht geschrieben.

    RK

  6. #6
    Registriert seit
    05.08.2019
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    also ich hab nicht gewusst das das so ein grosses proplem ist.aber leider bin ich nicht so pc bewandelt.und aus diesem grund werde ich mich auch verabschieden um hier nicht unnötige diskusionen zu provuzieren.falls der admin das liest bitte ich mich zu löschen weil ich das selbst nicht finde danke.
    Geändert von vossis on tour (25.09.2019 um 16:41 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Römerhauptstadt Favianis :-))
    Beiträge
    3.885

    Standard

    bravo an r_kopka und dieselreiter ...



    Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
    lg von Angela, Wolfgang und Kelly unterwegs mit WoWa Fendt Saphir 465sfb gezogen von Mazda CX5

    seit dem 5.forumstreffen bei jedem treffen dabei ....


  8. #8
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Zitat Zitat von vossis on tour Beitrag anzeigen
    um hier nicht unnötige diskusionen zu provuzieren.
    JEDER Browser hat eine Rechtschreibprüfung oder läßt mit wenigen Mausklicks die Installation einer solchen zu. Man hat dir freundlich gesagt, daß deine Beiträge interessant, aber leider wegen der fürchterlichen Rechtschreibung, der fehlenden Satzzeichen und der nicht vorhandenen Strukturierung (Absätze) leider unleserlich sind. Das interessiert dich nicht, du schmollst lieber.
    Ist OK, deine Entscheidung, dann troll dich halt wieder, wenn du beratungsresistent bist.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  9. #9
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Römerhauptstadt Favianis :-))
    Beiträge
    3.885

    Standard

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen
    JEDER Browser hat eine Rechtschreibprüfung oder läßt mit wenigen Mausklicks die Installation einer solchen zu. Man hat dir freundlich gesagt, daß deine Beiträge interessant, aber leider wegen der fürchterlichen Rechtschreibung, der fehlenden Satzzeichen und der nicht vorhandenen Strukturierung (Absätze) leider unleserlich sind. Das interessiert dich nicht, du schmollst lieber.
    Ist OK, deine Entscheidung, dann troll dich halt wieder, wenn du beratungsresistent bist.
    es ist wissenschaftlich erwiesen das es nicht wichtig ist ob es richtig geschrieben ist ....

    Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
    lg von Angela, Wolfgang und Kelly unterwegs mit WoWa Fendt Saphir 465sfb gezogen von Mazda CX5

    seit dem 5.forumstreffen bei jedem treffen dabei ....


  10. #10
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.428

    Standard

    und überhaupt nicht wichtig, ob groß oder klein geschrieben wird. wer nicht möchte muss es ja nicht lesen. ;-)

  11. #11
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Beiträge
    182

    Standard

    Muss man sich wirklich immer über alles aufregen und wegen jeder Kleinigkeit gleich ein Faß aufmachen.
    Ich kenne einige mit Legasthenie, wo es mit der Rechtschreibung nicht weit her ist und wenn man dann auch noch Probleme hat sich am PC so 100% zurecht zu finden dann wirds schwierig.
    Klar lest es sich leichter und besser wenn Groß- und Kleinschreibung passen, alle Satzzeichen dort sind wo sie hingehören, aber ein Drama ist es auch ned wenn es mal nicht so ist.
    Und in moderen Chatwesen gibts maximal Punkt und Beistrich und es funzt auch.
    Schade das man Leute wegen so Kleinigkeiten aus dem Forum drängt, sind nicht alles so Dickhäuter die alles abkönnen.
    Sind ja nicht sooooo viele die sich die Mühe machen (inklusive ich weil mir das Berichtschreiben nicht liegt) Berichte zu schreiben und sich im Forum einbringen, da wäre doch ein wenig Nachsicht ja nicht so schwer zu verkraften, finde ich zumindest.
    Gruß Alex

    Unterwegs mit einem Pössl Roadcar 540er

  12. #12
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Beiträge
    604

    Standard

    Na super gemacht. Jetzt gibts mal einen User welcher einen Bericht schreibt und sofort gibts andere User welche nichts besseres wissen als dessen Schreibweise zu kritisieren.
    Toll gemacht
    ihr seid offenbar die „GÖTTER“ dieses Forums
    LG
    Toni

  13. #13
    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo
    Nimms nicht so schwer wegen der paar Oberlehrer hier die meinen sie müßen sich wegen allem wichtig machen,(war bei mir auch mal so) mein Tip dazu ignorier sie einfach und lass den Rest der dir sicher nicht böse ist weiter an deinen Reisen teilhaben und die paar die glauben es ist nicht zum lesen oder verstehen die müßens ja nicht lesen und schon gar nicht kommentieren.

  14. #14
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.760

    Standard

    Natürlich wäre es anders schöner, Probleme beim Lesen habe ich aber keine gehabt.

    Lieber so als garnicht!!!
    Also danke dafür!
    LG Gerry!

  15. #15
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    573

    Standard

    Zitat Zitat von alco Beitrag anzeigen
    Nimms nicht so schwer wegen der paar Oberlehrer hier die meinen sie müßen sich wegen allem wichtig machen,(war bei mir auch mal so) mein Tip dazu ignorier sie einfach und lass den Rest der dir sicher nicht böse ist weiter an deinen Reisen teilhaben und die paar die glauben es ist nicht zum lesen oder verstehen die müßens ja nicht lesen und schon gar nicht kommentieren.
    Bei dir habe ich es mir auch angetan, den Strom von Worten in eine Reihenfolge zu bringen, die Sinn macht. Ja, es geht, aber warum muß man das erst entschlüsseln ? Würdest du einen längeren Artikel oder ein Buch in dem Stil lesen wollen ?

    Unsere Sprache hat gewisse Regeln, die das Verständnis erleichtern, u.a. Satzzeichen. Das alles lernt man in den ersten Jahren in der Schule. Es dient dazu, einen Text schnell und sicher lesen zu können. Wenn jetzt jemand meint, diese Regeln sind ihm egal, macht er es für alle, die das lesen sollen/wollen schwerer. Warum ? Nur wegen des persönlichen Stils ? Weil man zu faul ist und das lieber den ganzen Lesern aufbürdet ? Würdest du so auch eine Bewerbung schreiben ? Dann wäre der Erfolg sicher überschaubar. Bei uns werden z.B. viele Dokumente zu Produkten u.a. geschrieben. Jemand mit solcher Schreibweise würde gar nicht erst in Erwägung gezogen, weil es einfach nicht geht.
    Sowas kann ein Dichter machen und evt. gilt es dann als Kunst. Aber in einer Zeitung will man es nicht. Da geht es um Verständnis.

    Es gibt auch Personen, die medizinische Gründe haben, falsch zu schreiben. Dann sollte man eben Hilfsmittel bemühen, die es im Computerzeitalter zuhauf gibt. Es geht auch nicht um einzelne Fehler oder ein vergessenes Komma. Aber wenn der Sinn nur noch mühsam erkennbar ist, nervt es.

    RK

  16. #16
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Römerhauptstadt Favianis :-))
    Beiträge
    3.885

    Standard

    Zitat Zitat von r_kopka Beitrag anzeigen
    Bei dir habe ich es mir auch angetan, den Strom von Worten in eine Reihenfolge zu bringen, die Sinn macht. Ja, es geht, aber warum muß man das erst entschlüsseln ? Würdest du einen längeren Artikel oder ein Buch in dem Stil lesen wollen ?

    Unsere Sprache hat gewisse Regeln, die das Verständnis erleichtern, u.a. Satzzeichen. Das alles lernt man in den ersten Jahren in der Schule. Es dient dazu, einen Text schnell und sicher lesen zu können. Wenn jetzt jemand meint, diese Regeln sind ihm egal, macht er es für alle, die das lesen sollen/wollen schwerer. Warum ? Nur wegen des persönlichen Stils ? Weil man zu faul ist und das lieber den ganzen Lesern aufbürdet ? Würdest du so auch eine Bewerbung schreiben ? Dann wäre der Erfolg sicher überschaubar. Bei uns werden z.B. viele Dokumente zu Produkten u.a. geschrieben. Jemand mit solcher Schreibweise würde gar nicht erst in Erwägung gezogen, weil es einfach nicht geht.
    Sowas kann ein Dichter machen und evt. gilt es dann als Kunst. Aber in einer Zeitung will man es nicht. Da geht es um Verständnis.

    Es gibt auch Personen, die medizinische Gründe haben, falsch zu schreiben. Dann sollte man eben Hilfsmittel bemühen, die es im Computerzeitalter zuhauf gibt. Es geht auch nicht um einzelne Fehler oder ein vergessenes Komma. Aber wenn der Sinn nur noch mühsam erkennbar ist, nervt es.

    RK
    nerven tun eigentlich nur die oberlehrer hier im forum!!


    lg von Angela, Wolfgang und Kelly unterwegs mit WoWa Fendt Saphir 465sfb gezogen von Mazda CX5

    seit dem 5.forumstreffen bei jedem treffen dabei ....


  17. #17
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    9.925

    Standard

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Das Vergnügen, einen vortrefflichen Reisebericht zu lesen, wird getrübt durch die konsequente Vernachlässigung einer Groß/Kleinschreibung und Beistrichsetzung. Da spielt das Plenken schon gar keine Rolle mehr.

    Was hast du nur, bist du auf der Flucht oder scheust du nur allfällige Grammatikfehler? Die Schreibe kann oder will doch keiner lesen!?
    Hallo

    warum liest du dinge, die die überhaupt nicht passen, und willst oberleher spielen
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    29. Forumstreffen in Stadl/Mur
    wir waren dabei

    www.handwash.cc
    www.rdh-websolutions.at

  18. #18
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    573

    Standard

    Interessanterweise haben alle vehementen Verteidiger der "freien Schreibweise" eine ähnlich "individuelle" Auffassung und Darstellung der Sprache. Oder ist das nur Solidarität ?

    Ich war mal in einem Forum, das das Thema sogar in den Regeln hatte. Wer da wiederholt immer wieder "unlesbares" Zeug geschrieben hat, wurde gesperrt. Und es ist nicht oberlehrerhaft - dann würde ich die korrigierten Versionen mitliefern. Aber leider tut es mir fast weh, wenn jemand die Sprache so mißhandelt. Vielleicht ähnlich wie für einen Musiker, der falsch gespielten Noten zuhören soll und das Stück nur noch mit Mühe erkennt.

    RK

  19. #19
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    9.925

    Standard

    Zitat Zitat von r_kopka Beitrag anzeigen
    Bei dir habe ich es mir auch angetan, den Strom von Worten in eine Reihenfolge zu bringen, die Sinn macht. Ja, es geht, aber warum muß man das erst entschlüsseln ? Würdest du einen längeren Artikel oder ein Buch in dem Stil lesen wollen ?

    Unsere Sprache hat gewisse Regeln, die das Verständnis erleichtern, u.a. Satzzeichen. Das alles lernt man in den ersten Jahren in der Schule. Es dient dazu, einen Text schnell und sicher lesen zu können. Wenn jetzt jemand meint, diese Regeln sind ihm egal, macht er es für alle, die das lesen sollen/wollen schwerer. Warum ? Nur wegen des persönlichen Stils ? Weil man zu faul ist und das lieber den ganzen Lesern aufbürdet ? Würdest du so auch eine Bewerbung schreiben ? Dann wäre der Erfolg sicher überschaubar. Bei uns werden z.B. viele Dokumente zu Produkten u.a. geschrieben. Jemand mit solcher Schreibweise würde gar nicht erst in Erwägung gezogen, weil es einfach nicht geht.
    Sowas kann ein Dichter machen und evt. gilt es dann als Kunst. Aber in einer Zeitung will man es nicht. Da geht es um Verständnis.

    Es gibt auch Personen, die medizinische Gründe haben, falsch zu schreiben. Dann sollte man eben Hilfsmittel bemühen, die es im Computerzeitalter zuhauf gibt. Es geht auch nicht um einzelne Fehler oder ein vergessenes Komma. Aber wenn der Sinn nur noch mühsam erkennbar ist, nervt es.

    RK
    Hallo

    wie vielis schon geschrieben hat, nerven tun nur die oberlehrer, die glauben alles und jedes ausbessern zu müssen, warum bleibst eigentlich nicht beim zeitungslesen wo du vielleicht weniger fehler findest.

    @ vossis on tour

    macht weiter, und schreibt eure interessanten berichte weiter, und lasst euch von den OBERLEHRERN hier im forum nicht vertreiben!!!!
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    29. Forumstreffen in Stadl/Mur
    wir waren dabei

    www.handwash.cc
    www.rdh-websolutions.at

  20. #20
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    9.925

    Standard

    Zitat Zitat von r_kopka Beitrag anzeigen

    Ich war mal in einem Forum,

    RK
    Hallo

    vielleicht schreibst du diesen satz auch einmal in einem anderen forum
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    29. Forumstreffen in Stadl/Mur
    wir waren dabei

    www.handwash.cc
    www.rdh-websolutions.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •