Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37

Thema: Campingplätze mit deutschsprachigen Familien

  1. #21
    Registriert seit
    03.09.2019
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Liegt vielleicht dran, das man euch besser über Ohr hauen kann
    Naja wir fahren eigentlich schon über 14 Jahre nach Dänemark, und hatten noch nie ein Problem!

  2. #22
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    9.932

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Liegt vielleicht dran, das man euch besser über Ohr hauen kann

    Hallo

    denke nicht das die wiener so blöd sind!!!
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    29. Forumstreffen in Stadl/Mur
    wir waren dabei

    www.handwash.cc
    www.rdh-websolutions.at

  3. #23
    Registriert seit
    05.08.2019
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Liegt vielleicht dran, das man euch besser über Ohr hauen kann
    da ist sie doch schon wieder die arroganz mit solchen aussagen.ich kann nur sagen wahr 20 jahre im gastgewerbe,hatte mit keiner nationalität propleme ausser mit der einen deutschen.die sind herrausgestochen wie keine andere nation.es gibt ungute wiener es gibt ungute tiroler und es gibt es sie überall auf der welt.aber die einen stechen hervor .deshalb liebe österreicher,italiener, und soweiter ich mag euch alle.kommt vielleicht daher das ich in kärnten,oberösterreich,wien,steiermark usw überall so nett aufgenommen wurde.

  4. #24
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    251

    Standard

    Zitat Zitat von Franze Beitrag anzeigen
    Naja wir fahren eigentlich schon über 14 Jahre nach Dänemark, und hatten noch nie ein Problem!

    Dann bis doch froh, das die Dänen mit dir keine Probleme haben.
    Wir haben mit einen Österreichern 12 Jahre Probleme gehabt.

    Wenn ihr mit mir Probleme habt, dann kann euer Admin. mich ja löschen.
    Ich will einfach nicht pauschal beurteilt werden, ich bin ein Individuum.
    Helmi, mit Zelt unterwegs

  5. #25
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    6.488

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Liegt vielleicht dran, das man euch besser über Ohr hauen kann
    Woher nimmst du nur dein fundiertes Wissen? Klaer mich bitte auf.

    LG B.
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

  6. #26
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.210

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Liegt vielleicht dran, das man euch besser über Ohr hauen kann
    wie kommst du auf das?
    Und meinst du da jetzt Wiener oder Ösis allgemein?
    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Wenn ihr mit mir Probleme habt, dann kann euer Admin. mich ja löschen.
    Ich will einfach nicht pauschal beurteilt werden, ich bin ein Individuum.
    niemand hat ein Problem mit dir!!!
    Warum auch?
    Hallo: wir besprechen hier doch gerade (und wie ich finde: durchaus gesittet) Pauschalurteile gegenüber Touristen verschiedener Herkunften. Eben PAUSCHALurteile, die genau NICHT auf jeden einzelnen zutreffen.
    Ich bin Wiener, du siehst: ich bin auch mit Pauschalvorurteilen konfrontiert. Und? Betrifft doch mich als Person nicht.

    Und außerdem: bist Sachse. Sachsen sind keine Piefke.
    Außerdem liebe ich sächsisch. Ich mein das ernst, das ist für mich der geilste Dialekt, den es gibt.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  7. #27
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    251

    Standard

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen

    Hallo: wir besprechen hier doch gerade (und wie ich finde: durchaus gesittet) Pauschalurteile gegenüber Touristen verschiedener Herkunften. Eben PAUSCHALurteile, die genau NICHT auf jeden einzelnen zutreffen.
    Ich bin Wiener, du siehst: ich bin auch mit Pauschalvorurteilen konfrontiert. Und? Betrifft doch mich als Person nicht.

    Und außerdem: bist Sachse. Sachsen sind keine Piefke.
    Außerdem liebe ich sächsisch. Ich mein das ernst, das ist für mich der geilste Dialekt, den es gibt.

    Gut, lassen wir es dabei. Bei der pauschalen Beurteilung der Deutschen habe ich mich eben angesprochen gefühlt.
    In jeden Land gibt gute und schlechte Menschen, aber man beurteilt die Menschen immer nach dem Schlechten.
    Ich jedenfalls versuche, mit jeden Menschen ganz gleich welcher Nationalität gut aus zu kommen. Vielleich bin ich auch deswegen etwas feinfühlig.
    Helmi, mit Zelt unterwegs

  8. #28
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    6.488

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Bei der pauschalen Beurteilung der Deutschen habe ich mich eben angesprochen gefühlt.
    Gut. Du hast meine Frage aus Beitrag #25 damit aber noch nicht beantwortet.

    LG B.
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

  9. #29
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.210

    Standard

    nachdem das nun geklärt, können wir ja vielleicht wieder "normal" weiterreden.

    Also was ist jetzt mit dem übern Tisch ziehen?
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  10. #30
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    251

    Standard

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen

    Aber DE sind außerhalb von DE einfach eine Pest: arrogant, laut, rücksichtslos - das Sinnbild des unguten Deutschen: die Welt gehört mir, denn ich zahle. Und ne Frechheit, wenn man 2000km außerhalb von DE kein Deutsch am CP spricht.
    Eine Antwort auf die Frage 25 bekommst du nicht. Sonst müsste ich genau so drastig antworten, wie du es hier machst.

    Ich kann das nicht, sonst würde ich mich schämen.
    Und die Fäkalsprache die du hier am Tag legst, das ist nicht meine Sprache.

    Ich kann Russisch und Polnisch, das habe ich der Schule gelernt, aber wenn ich 2000 KM von Deutschland bin, kann ich damit nichts anfangen es sei denn, ich fahre in die Länder.
    Und auch mit deutsch kann ich meistens in Österreich nicht anfangen, weil dort oft Dialekt gesprochen wird, dafür verstehe ich auch die Threaderöffnerin.
    Und ob du es jetzt glaubst oder nicht, ich habe Freunde in Tirol in der Nähe von Axams, da habe ich noch nie solche Sprüche gehört, die haben Anstand
    Helmi, mit Zelt unterwegs

  11. #31
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    6.488

    Standard

    "das einzige, was deutsche und oesterreicher trennt, ist die gemeinsame sprache"

    Q.E.D.

    LG B.
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

  12. #32
    Registriert seit
    05.08.2019
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    also lieber helmi.ich hab das durchaus so verstanden(mit übers ohr hauen)das wir Österreicher zu blöd sind und nicht merken wenn man uns bescheist.aber ich kann dich beruigen wir merken es schon.bei deiner aussage ist kein wunder das alle hier so reagieren.
    so nun musst du auch mal überlegen

  13. #33
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.767

    Standard

    Also wirklich, es ist doch überall so das Auswertige mehr zahlen.
    Im Ausland zahlen die Einheimischen weniger und auf Messen zahlen die Schausteller weniger usw......

    Wir Österreicher wissen das und können das bis zu einem gewissen Grad tolerieren, dem Deutschen fehlt einfach das Verständnis dafür und eckt deswegen überall an.

    Mal ganz allgemein gesprochen.

    Edit:
    Wenn du beobachtest was LKW-Fahrer auf Fähren für Essen und Trinken bezahlen läufst du am liebsten davon.
    LG Gerry!

  14. #34
    Registriert seit
    05.08.2019
    Ort
    innsbruck
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Allesfahrer Beitrag anzeigen
    Also wirklich, es ist doch überall so das Auswertige mehr zahlen.
    Im Ausland zahlen die Einheimischen weniger und auf Messen zahlen die Schausteller weniger usw......

    Wir Österreicher wissen das und können das bis zu einem gewissen Grad tolerieren, dem Deutschen fehlt einfach das Verständnis dafür und eckt deswegen überall an.

    Mal ganz allgemein gesprochen.

    Edit:
    Wenn du beobachtest was LKW-Fahrer auf Fähren für Essen und Trinken bezahlen läufst du am liebsten davon.
    bravo für das treffende zitat meinerseits

  15. #35
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.210

    Standard

    Zitat Zitat von Helmi Beitrag anzeigen
    Eine Antwort auf die Frage 25 bekommst du nicht. Sonst müsste ich genau so drastig antworten, wie du es hier machst.

    Ich kann das nicht, sonst würde ich mich schämen.
    Und die Fäkalsprache die du hier am Tag legst, das ist nicht meine Sprache.
    sag mal, was ist mit DU?

    Jetzt erklärt man es dir, man denkt eigentlich, du hättest es verstanden, und dann kommt, nachdem scheinbar alles wieder gut ist, so eine verbale Breitseite?
    Was soll der SCHEISS jetzt (damit du wenigstens EIN Wort von mir hast, das tatsächlich "fäkal" ist).

    Also bitt erklär uns doch, warum man die Ösis, die Schluchtenscheißer oder auch nur die Wiener so viel leichter übern Tisch ziehen kann als die wohl viel intelligenteren Deutschen. Wir sind total gespannt auf deine Erklärung, wir dummen Ösis lernen durchaus gerne dazu.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  16. #36
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.210

    Standard

    Zitat Zitat von Allesfahrer Beitrag anzeigen
    Also wirklich, es ist doch überall so das Auswertige mehr zahlen.
    Im Ausland zahlen die Einheimischen weniger
    Das ist aber eine Frechheit und sollte nicht so sein. Wir sind EU-Bürger und sollten daher in der EU überall auch gleich behandelt werden.
    Die einseitige Bevorzugung von Einheimischen ist EUrechtswidrig - siehe Deutsche Autobahnmaut, siehe billiger/Gratiseintritt für Senioren usw
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  17. #37
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    aus da Steiamoark, im Suma Karntn
    Beiträge
    4.477

    Standard

    In Italien beim ersten CP wurden wir, als wir uns als "Austria er" vorgestellt haben, gleich ganz anders behandelt..
    Und zwar so offensichtlich, daß sich zwei Familien aus D so sehr aufgeregt hatten... Die Kellnerin lachte dazu und Wände sich wieder uns zu. Schöne Erfahrung...
    Am Strand schreien die zwischen 5 Plätzen hin und her als ob sie allein da wären...
    Naja.....

    Und in Pomposa, in eine Pizzeria das gleiche... Als Austria gehört würde auf einmal die Kellner freundlich...
    lg aus Oberaich , Bernhard und Familie. Karntn is lei 1


    RDH Websolutions wir erstellen Webseiten,

    und auf Facebook ( danke für ein "gefällt mir")




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •