Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: automatische SAT-Anlage

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.104

    Standard automatische SAT-Anlage

    Frage in die Runde:

    wer hat sowas?
    Welche?
    wie zufrieden - bzw wenn irgendwas zu kritisieren ist: was genau?
    Wie sieht es mit Empfang in Randbereichen aus (Spanien, Süditalien, GR, hoher Norden)?

    Hintergrund der Frage:
    ich bin zu blöd, unsere mechanische Uraltschüssel kathrein-bas-66 zu justieren. Ich schaffs auch mit SAT-finder Satlink WS-6933 nicht. X-Mal probiert, an verschiedensten Orten, ich bin zu deppat, ich gebs auf.
    Also kommt jetzt andere Schüssel aufs Dach und sehr gefallen würde mir die Selfsat Snipe. Kennt die irgendwer? Klein, leicht und preislich doch deutlich günstiger als Oyster&Co.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  2. #2
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.384

    Standard

    sind tadellose teile. die überall empfang haben. die hat auch einen autoskew. vermute dadurch ist die antenne so leistungsfähig im randbereich der ausleuchtungszone.
    hatte mit meiner caro digital aber auch am peloponnes guten empfang, ohne skeweinstellungen. hier wären es schon 12 grad. die selfsat macht das anhand der gps-daten.

  3. #3
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.104

    Standard

    wie groß ist deine Anlage? Die Selfsat entspricht angeblich zumindest einer 60cm-Schüssel.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  4. #4
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.384

    Standard

    50 cm spiegelgröße - wie die bas66, die hatte ich vorher am womo.

  5. #5
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.104

    Standard

    und die bas66 konntest du manuell ausrichten?

    Ich hab mich mal mit einem Dauercamper unterhalten, der die hatte. Der meinte, die sei extrem empfindlich auf auch nur kleinste Abweichungen und damit sehr schwer auszurichten. Er verwendet sie, weil er sie hat und sie ohnehin fix montiert ist, müßte er sie öfter ausrichten, würde er sich was anderes zulegen.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  6. #6
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.384

    Standard

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen
    und die bas66 konntest du manuell ausrichten?
    ja klar. einen kleinen sat-finder fix in die leitung verbaut, einmal geschaut wie die anderen schüsseln ausgerichtet sind und los gings.

    ging nach der umstellung auf digital ein wenig schwieriger, aber es ging. musst halt wirklich langsam verstellen.

    so ein teil hatte ich dazwischen:
    https://www.conrad.de/de/p/sat-finde...r-1391011.html

  7. #7
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    in Wien gestrandete Salzburgerin
    Beiträge
    811

    Standard

    Wir haben uns Weihnachten 2017 eine Self Sat Snipe 2 gekauft und sind sehr zufrieden. Am südlichen Zipfel von Sizilien in Punta Bracetto problemloser Empfang. Teilweise auch Empfang dort, wo ich nie geglaubt hätte, zwischen den Ästen durchzukommen - ich checke es nämlich auch nicht wirklich, wie man so ein Ding einstellen muss. Allerdings haben wir die Schüssel nicht am Dach montiert, sondern im Koffer, und stellen sie je nach Bedarf raus. So können wir auch unter Bäumen stehen, und finden trotzdem irgendwie ein Signal. Außerdem läuft dann der Fernseher nur im Winter und in der Übergangszeit. Im späten Frühjahr und im Sommer sitzen wir eigentlich immer draußen, und wollen gar nicht fernschauen. Wäre die Schüssel fix montiert, wäre es vielleicht doch zu verlockend.
    Liebe Grüße
    Sylvia (45), Oktober 2011 bis Oktober 2015 mit Puschmobil, seit Dezember 2015 mit Hymer Exsis SK unterwegs.
    In Benny den besten Mitfahrer gefunden!

    https://camping-in-italien.blogspot.com/

  8. #8
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Großraum Linz
    Beiträge
    1.794

    Standard

    Servus

    Genau diesen Umstand wollte ich auch erwähnen, dass die Snipe nicht fix auf das Dach montiert werden soll. Ich hatte die Snipe zwei Jahre lang in Betrieb und danach auf WH verkauft, da am neu (gebraucht) angeschafften Womo eine Oyster-Anlage motniert war. Deshalb muß ich mir nun immer Stellplätze suchen, welche freie Sicht nach Süden haben - nichts mehr im Schatten unter Bäumen.
    lg
    Berghamer

  9. #9
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.104

    Standard

    Zitat Zitat von italophilia Beitrag anzeigen
    Am südlichen Zipfel von Sizilien in Punta Bracetto problemloser Empfang.
    DAS ist eine wirklich gute Info. Danke.

    Ich werde die eh selbst installieren und schauen, ob es eine Möglichkeit gibt, die "teilstationär" (also abnehmbar) zu installieren. Denn im Schatten stehen wir - Klima hin, Klima her - doch ganz gerne. Und (normal) fernschauen wollten wir bisher genau 3x. Aber ich schau halt so gerne Formel 1, was soll ich machen ...
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  10. #10
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.384

    Standard

    such mal nach saugnäpfen für die selfsat. da war wo was dazu.

  11. #11
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Beiträge
    601

    Standard

    Ich habe die Travel Vision als mobile sat schüssel im Einsatz und bin sehr zufrieden damit
    diese war kürzlich auch der Testsieger in Camping Cars und Caravan
    LG
    Toni

  12. #12
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    in Wien gestrandete Salzburgerin
    Beiträge
    811

    Standard

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen
    DAS ist eine wirklich gute Info. Danke.

    Ich werde die eh selbst installieren und schauen, ob es eine Möglichkeit gibt, die "teilstationär" (also abnehmbar) zu installieren. Denn im Schatten stehen wir - Klima hin, Klima her - doch ganz gerne. Und (normal) fernschauen wollten wir bisher genau 3x. Aber ich schau halt so gerne Formel 1, was soll ich machen ...
    Wir finden gerade das sehr praktisch, dass die Schüssel im Koffer mitfährt. Wenn ich sie nicht brauche, bleibt sie im Koffer im Schrank, und sie muss nicht mal unbedingt in jeden Urlaub mitfahren. Und wenn wir fernschauen wollen, ist sie in 5 bis 10 Minuten fertig eingerichtet, und ich kann sie immer dorthin stellen, wo ich Empfang habe.
    Einzig wenn wir die Schüssel erhöht anbringen müssten, haben wir Probleme - keine Leiter, um aufs Womodach zu kommen, und wir haben einen großen Dachlüfter und kein Heki, also kommen wir von innen auch nicht aufs Dach. Aber das Problem haben halt nur wir. Aber daher ist "teilstationär" für uns auch ausgefallen.
    Liebe Grüße
    Sylvia (45), Oktober 2011 bis Oktober 2015 mit Puschmobil, seit Dezember 2015 mit Hymer Exsis SK unterwegs.
    In Benny den besten Mitfahrer gefunden!

    https://camping-in-italien.blogspot.com/

  13. #13
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von italophilia Beitrag anzeigen
    Wir finden gerade das sehr praktisch, dass die Schüssel im Koffer mitfährt. Wenn ich sie nicht brauche, bleibt sie im Koffer im Schrank, und sie muss nicht mal unbedingt in jeden Urlaub mitfahren. Und wenn wir fernschauen wollen, ist sie in 5 bis 10 Minuten fertig eingerichtet, und ich kann sie immer dorthin stellen, wo ich Empfang habe.
    Für CP Fahrer ist das vielleicht OK, aber wenn man öfter irgendwo steht, ist das unpraktisch oder unmöglich. Außerdem ist das wieder einiger Platz, der verloren ist. Ich hab sie lieber am Dach. An den meisten Stellen brauche ich nur aufs Knöpfchen drücken, an anderen geht halt nichts. Und auch mobil muß man auf CP erstmal den richtigen Platz haben, sonst bräuchte man 50m Kabel und sehr wohlwollende Nachbarn, wenn überall Bäume sind.

    Ich hab eine Snipe (V1) und einige Probleme damit, hauptsächlich will sie manchmal nicht oder nicht richtig läuft. Die Antenne hat auch Wasser gezogen. Hab jetzt eine neue drauf. Vom Empfang her gibt es (vom Wasser abgesehen) keine Probleme. Ich habs bis Bergen ausprobiert und es ging.

    RK

  14. #14
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen
    Aber ich schau halt so gerne Formel 1, was soll ich machen ...
    noch so ein "Verrückter" wie ich :-)
    Und wirklich gute Fußballspiele schaut sogar meine Frau auch an (WM, EM Finale usw.) und das vor dem Wohnmobil weil sich der Fernseher so drehen lässt das es von draußen auch geht.
    Wir haben eine Teleco Flat Sat Classic 65 cm am Dach und von weit oben im Norden von Dänemark bis zu den südlichsten Zipfeln von Sizilien (Calabernardo, Punta Bracetto) funktioniert sie problemlos wenn kein Baum im Weg steht. Wobei auch Bäume oft nicht stören wenn es windstill ist. Als erstes fallen die verschlüsselten Kanäle aus, aber den ORF darf man im Ausland ja sowieso nicht schauen mit der ORF Karte also ist da ja kein Problem ;-) Aber wenn Wind die Äste bewegt, ist es auch schnell Schluss mit dem Fernsehen. Aber mit der Kombination SAT Schüssel am Dach und wenn keine freie Sicht am Himmel am Tablet mit Xplore TV App hab ich noch jedes F1 Rennen das ich sehen wollte gesehen.
    Am vorigen Wohnmobil hatten wir eine 85er Schüssel, aber wirkliche Einbußen haben wir mit der kleineren bis jetzt nicht bemerkt.
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Honda SH150i
    ------------------------------------------------------------
    Großlobming 2019.03
    Klosterneuburg 2019.03

    Vrsar 2019.01
    Zell am See 2018.12
    Wien 2018.12
    Kroatien2018.08
    besuchte Campingplätze (Google Maps)
    unsere Campinghistorie

  15. #15
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.104

    Standard

    Zitat Zitat von r_kopka Beitrag anzeigen
    Für CP Fahrer ist das vielleicht OK, aber wenn man öfter irgendwo steht, ist das unpraktisch oder unmöglich. Außerdem ist das wieder einiger Platz, der verloren ist. Ich hab sie lieber am Dach. An den meisten Stellen brauche ich nur aufs Knöpfchen drücken, an anderen geht halt nichts. Und auch mobil muß man auf CP erstmal den richtigen Platz haben, sonst bräuchte man 50m Kabel und sehr wohlwollende Nachbarn, wenn überall Bäume sind.
    im Kofferraum möcht ich die Anlage auf keinen Fall haben. Die soll aufs Dach.
    Es wäre halt nur eine Überlegung, ob man die irgendwie leicht abnehmbar montieren kann, falls doch mal ein Baum im Weg steht. Oft würden ja wenige M;eter genügen, um aus der Abschattung rauszukommen.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  16. #16
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von AVS Beitrag anzeigen
    im Kofferraum möcht ich die Anlage auf keinen Fall haben. Die soll aufs Dach.
    Es wäre halt nur eine Überlegung, ob man die irgendwie leicht abnehmbar montieren kann, falls doch mal ein Baum im Weg steht. Oft würden ja wenige M;eter genügen, um aus der Abschattung rauszukommen.
    Die Snipe3 soll relativ einfach abzunehmen sein. Bei der V1 geht es, 8 Schrauben und 2 Stecker. Außerdem muß man natürlich aufs Dach kommen können.

    RK

  17. #17
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.104

    Standard

    Zitat Zitat von r_kopka Beitrag anzeigen
    Außerdem muß man natürlich aufs Dach kommen können.
    das wäre unterwegs vermutlich das größte Problem
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  18. #18
    Registriert seit
    16.07.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Ja,was soll man da sagen,es gibt sät Anlagen die einen automatischen Schlaufen haben 50-60cm Spiegel.
    Ein Knopfdruck und der Schirm sucht sich den Satelitten zu 95% auch in den Randgebieten.
    Leider ist das Vergnügen um 1200€ plus Montage diesen Luxus wert.Mit selbstmontieren is nix,da alle Kabel
    genau abgelängt sind und wasserdicht samt Einführung vom Dach in s Mobile gehen.
    Ist einfach zu bedienen und den Platz an dem ich stehe,suche ich schon danach aus.

  19. #19
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Wolf2 Beitrag anzeigen
    Ja,was soll man da sagen,es gibt sät Anlagen die einen automatischen Schlaufen haben 50-60cm Spiegel.
    Ein Knopfdruck und der Schirm sucht sich den Satelitten zu 95% auch in den Randgebieten.
    Leider ist das Vergnügen um 1200€ plus Montage diesen Luxus wert.Mit selbstmontieren is nix,da alle Kabel genau abgelängt sind und wasserdicht samt Einführung vom Dach in s Mobile gehen.
    Ist einfach zu bedienen und den Platz an dem ich stehe,suche ich schon danach aus.
    Automatischer Übersetzer oder automatische Korrektur ? Bitte Wörterbuch hinzuziehen und genauer kontrollieren, sonst machen gewisse Worte keinen Sinn. Dafür gibt es die Vorschau. Notfalls eine externe Rechtschreibkorrektur nutzen.
    Selbstmontieren geht fast immer. Die Kabel können ja nie genau passen, da jedes Womo anders ist und jeder Benutzer seine Vorstellungen hat, wo sie hin sollen. Wasserdicht ist auch keine Riesenaktion. Und die teuren sind noch deutlich über €1200.

    RK

  20. #20
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.104

    Standard

    Zitat Zitat von Wolf2 Beitrag anzeigen
    Ja,was soll man da sagen,es gibt sät Anlagen die einen automatischen Schlaufen haben 50-60cm Spiegel.
    Wie wäre es, wenn du mal die Frage liest, bevor du völlig unpassende und kaum lesbare Antworten durch den google-übersetzer schickst?
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •