Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Lampenwechsel ( Abblendlicht ) Fiat Ducato 130 Multijet Bj.: 2012

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    110
    Blog-Einträge
    2

    Standard Lampenwechsel ( Abblendlicht ) Fiat Ducato 130 Multijet Bj.: 2012

    Hallo Camperfreunde !

    Für viele von Euch ist es ja nichts neues das ich: Mit zwei linken Händen bestückt, technisch auf "Nullerniveau" eine für Euch möglicherweise unverständliche Frage habe.
    Lampenwechsel beim Ducato !
    Ich habe versucht im Netz zu recherchieren, habe aber außer einem Video auf Youtube nichts gefunden was mir wirklich helfen könnte. In dem Video ist ein jüngeres Baujahr zu sehen welches zudem auch noch mit völlig anderen Scheinwerfen ausgestattet ist.
    Soweit so gut ! Verstanden habe ich das man den Scheinwerfer ( Fahrerseite ) ausbauen muss um die Lampe wechseln zu können. Funktioniert bei neueren Modelln mit drei Schrauben.
    Wenn ich mir meinen so ansehe musste ich mindestens 5 Schrauben lösen um das zu erreichen ?!
    Ich lade mal ein Bild mit hoch und wäre wie immer für Eure Anregungen bzw. Anleitungen sehr sehr dankbar. Bei ATU würde für diese Arbeit ca 40 Euro nehmen und wenn es sich vermeiden lässt würde ich diese gerne sparen !

    Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße: AlfredName:  Scheinwerfer.PNG
Hits: 238
Größe:  56,6 KBName:  Scheinwerfer.PNG
Hits: 238
Größe:  56,6 KB

  2. #2
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.279

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    110
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Hallo Soul !

    Danke für Deine Antwort ! Klappt aber so leider nicht, den man kommt mit der Hand gar nicht an die Lampe heran weil zu viele Teile vom Motor keinen Platz lassen.

    LG.: Alfred

  4. #4
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Wien, 7.Bezirk
    Beiträge
    3.297

    Standard

    Unser Ducato ist ein Multijet 120, Baujahr 2010. Ich habe einmal eine Scheinwerferlampe selbst gewechselt. Leicht wa es nicht, man braucht eine gelenkige Chirurgenhand, aber es hat geklappt. Scheinwerfer ausbauen war nicht notwendig.
    Die nächste defekte Lampe habe ich dann bei einem ÖAMTC Stützpunkt tauschen lassen. War ohne Probleme und ohne Berechnung möglich. Die hatten den Dreh heraußen. Wenn du Mitglied beim ÖAMTC oder beim ARBÖ bist, probire es doch dort. Ein kleines Trinkgeld ist die Sache auf jeden Fall wert.
    Liebe Grüße
    Gerhard und Hanna
    unterwegs mit Adria Twin SL

  5. #5
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Großraum Linz
    Beiträge
    1.743

    Standard

    Hallo

    Vielleicht hilft dir diese Anleitung weiter.

    https://www.ducatoschrauber.de/haupt...-250-tauschen/
    lg
    Berghamer

  6. #6
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    503

    Standard

    Zitat Zitat von Spittelberg Beitrag anzeigen
    Unser Ducato ist ein Multijet 120, Baujahr 2010. Ich habe einmal eine Scheinwerferlampe selbst gewechselt. Leicht wa es nicht, man braucht eine gelenkige Chirurgenhand, aber es hat geklappt. Scheinwerfer ausbauen war nicht notwendig.
    Ist auch meine Erfahrung, zumindest für den linken Schweinwerfer (2012er). Wenn man sich das Bild im Handbuch genau anschaut und verinnerlicht und keine zu großen Hände hat, kann man das durchaus selber machen. Am schwierigsten war IMHO, den Drahtbügel am Ende anzuklemmen. Außerdem Vorsicht beim Hantieren auch mit dem Deckel. Wenn der runterfällt verschwindet er irgendwo zwischen Kotflügel und Plastikabdeckung.

    RK

  7. #7
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    48

    Standard

    versuchs doch mal bei einen Pannendienst

  8. #8
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    726

    Standard

    Arboe in Gmünd (NÖ) schaffte es. Kühlergrill musste abgebaut werden. Selbst hatte ich keine Chance. Was denken sich Konstrukteure dabei! Lampen sind doch öfters auszutauschen.
    Akapi aus Innsbruck

  9. #9
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.279

    Standard

    das war doch früher viel schlimmer. da mussten kotflügel und frontschürze runter. jetzt müssen schon seit jahren die lampen selbst wechselbar sein, wobei nicht auf fingerfertigkeit rücksicht genommen wird.
    lt. meine handbuch, brauche ich nur drei schrauben öffnen, zu denen man auch sehr gut hinkommt, dann den scheinwerfer nach vorne raus. das geht links, rechts ist der kabelbaum im weg.
    nachfrage bei meiner hyundai-werkstatt. sie nehmen das risiko einer zerkratzung der frontschütze nicht in kauf und bauen diese auch ab. gut das sind nur vier kleine schrauben, rest ist gesteckt, aber jemand, der keine erfahrung hat, wird schon bei der scheinwerferwaschanlage scheitern. ist halt so.
    entweder ist man mit dem thema vertraut oder man gönnt sich halt die paar euro oder eine mitgliedschaft bei einem automobilclub. sollte alleine wegen einer möglichen rückholung eigentlich eh normal sein.
    und bei den heutigen xenon-lampen kommt ein ausfall vielleicht nach ca. 10 jahren vor. und gerade da solle man nicht selber wechseln, wenn man keine ahnung hat. also ab zur werkstatt oder zum club.

  10. #10
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    110
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Danke Leute !

    Es waren einige hilfreiche Tipp`s vorhanden; jedoch der allerbeste war der Hinweis auf den Pannendienst ! Hab beim ÖAMTC angerufen und die machen das im Zuge des §57 gleich mit.
    Dachte nicht das sowas deren Aufgabe ist, ( warum auch immer ? ) aber jedenfalls klappt es.

    Danke nochmals an alle ! Liebe Grüße: Alfred

  11. #11
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Hengist
    Beiträge
    6.360

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred&Gabi Beitrag anzeigen
    warum auch immer ?
    Weils eine "Panne" ist, keine funktionierende Beleuchtung zu haben?

    LG
    hier wird diesel noch mit liebe verbrannt....シ
    https://darkdogontour.blogspot.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •