Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Unser Garmin spinnt!

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.679

    Standard Unser Garmin spinnt!

    Hallo!

    Unser ein paar Jahre altes Garmin nüvi 2595 LMT spinnt seit dem letzten Update.

    Der erste Versuch, das Update zu machen, ist gescheitert, der zweite hat funktioniert. Nur: Das Navi macht jetzt immer wieder erratische, völlig verrückte Fehler aus heiterem Himmel. So hat es uns z.B. auf der Fahrt von Ulcinj nach Ploce, die zwangsläufig auf der Magistrale, der Küstenstraße verlaufen muss, nach Podgorica geschickt. Solche Fälle hatten wir auf unserer letzten Reise eine Menge. Nun lassen sich manche ja noch erklären, etwa, in dem das Navi auf eine leicht kürzere Nebenstraße lotst, auch wenn es das früher auf dieser Strecke nie gemacht hatte. (Die Einstellung ist übrigens nach wie vor "ökonomische Route".)

    Jetzt bastelt das Navi aber immer wieder völlig blödsinnige Umwege, manchmal auch Abwege. Einmal schickte es uns auf eine Nebenstraße, um uns auf einer beliebigen Kreuzung umdrehen zu lassen.

    Meine Frage an euch: Kommt sowas auch bei euren Navis, die in die Jahre gekommen sind vor? Oder ist das ein Problem von Garmin allgemein?

    So, wie es ist, verwenden wir es sicher nicht mehr. Da ist die Navigation mit Papierkarten besser.

    lg!
    georgf.

  2. #2
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.161

    Standard

    keine probleme. habe noch das 1490 - fahre nie mit dem öko-zeug. schnellste route und dann noch feldwege etc. ausschließen.
    ein problem, dass viele navis haben sind küstenstraßen, wenn unterhalb eine kleine straße parallel verläuft und vielleicht die verbindung zu den satelliten nicht optimal ist. dann stimmen die höhenmeter nicht und du wirst vielleicht auf die kleine straße umgeleitet.

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.183

    Standard

    hallo georg,
    mach ein reset und spiel das update und die karten neu drauf, dann noch auf schnellste route ohne unbefestigte wege und fahrgemeinschaftsspuren ( kehren aber aktivieren), dann sollte es wieder normal funktionieren.
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Hondo SH150i
    ------------------------------------------------------------
    Irdning 2018.07
    Sizilien 2018.06
    Döbriach 2018.05
    Rust 2018.05
    Punta Sabbioni 2018.05

    Grado 2018.04
    besuchte Campingplätze (Google Maps)
    unsere Campinghistorie

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    465

    Standard

    Zitat Zitat von soul Beitrag anzeigen
    fahre nie mit dem öko-zeug. schnellste route und dann noch feldwege etc. ausschließen.
    Ich hab auch immer "schnellste". Feldwege auszuschließen habe ich bei mir noch nie gefunden !? Wäre wohl sinnvoll. Davon abgesehen liegt es wohl auch an den Karten. Viele kleine Straßen außerorts haben wohl keine Geschwindigkeitsbeschränkung und werden dann vom Navi wie eine breite Landstraße angesehen. Mein Garmin will auch immer irgendwelche schmalen Abkürzungen nehmen. Ansonsten aber OK. Allerdings fahre ich im Womo mit 3 Navis (Garmin, Naviceiver, Tablet) mit unterschiedlichen Programmen. Da hat man mehr Hinweise, was wohl keine so gute Idee ist.

    Ich glaube nicht, daß das Navi irgendwas mit den Höhenmetern macht, zumal die Daten bei GPS nicht gerade genau sind.

    RK

  5. #5
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.679

    Standard

    Grüß euch!

    Ich bin mir nicht sicher, ob ihr mich richtig verstanden habt. Unser Navi führt uns nicht nur über Feldwege und sonstige Spassetterln, es führt uns immer wieder vollkommen in die Irre. Dafür gibt es keine logische Erklärung, außer eben, dass es spinnt.
    Was ich daran nicht verstehe ist, dass es dann wieder normal arbeitet. Wie es dazu kommt, uns irgendwo zu einer abgelegenen Kreuzung zum Umdrehen führen zu müssen als Beispiel, ist mir ein Rätsel. Das wäre, wie wenn es uns von Graz nach Bruck zu einer Kreuzung am Schöckl lotsen würde, wo wir umdrehen müssten.
    Hat jemand von euch eine Idee, was das Ding außer Demenz haben kann?

    lg!
    georgf.

  6. #6
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.161

    Standard

    hast es jetzt schon einmal zurückgesetzt? dann über garmin express wieder die neueste software und die karten drauf.

  7. #7
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Wien, 7.Bezirk
    Beiträge
    3.407

    Standard

    Vor einigen Jahren hatten wir in Marokko (mit SD Karte für Marokko) von unserem Garmin eine lustige Meldung. Auf einer kleineren Straße über den Hohen Atlas meinte das Garmin: Fahren sie 42 Kilometer und kehren sie dann um!!! Haben wir natürlich nicht gemacht, sondern sind die Straße zum geplanten Ziel weiter gefahren.
    Ansonsten sind wir mit Garmin sehr zufrieden, auch wenn es manchmal nicht den optimalen Weg anzeigt. Manchmal will es uns über enge Nebenstraßen lotsen, nur weil der Weg 300 Meter kürzer ist. Bei uns ist der schnellste Weg programmiert und der Menüpunkt unbefestigte Straßen vermeiden aktiviert.

    Den vom Navi vorgeschlagenen Weg mit einer Straßenkarte überprüfen schadet sicher nicht.
    Liebe Grüße
    Gerhard und Hanna
    unterwegs mit Adria Twin SL

  8. #8
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch eine Idee, was das Ding außer Demenz haben kann?
    lg!
    Hallo Georg,
    doch ich hab dich schon verstanden, deswegen auch der Tipp mit dem Reset und neu aufspielen. Damit stellst du quasi den Urzustand her und schließt aus dass es sich ein ein fehlerhaftes SW oder Kartenupdate handelt. Wenn es dann noch immer nicht geht hat das Gerät einen Schaden und ein Fall für die Garantie oder die Tonne je nach Alter. Falls der schlimmste Fall eintritt und es ohne Garantie kaputt ist, ich hätte einen günstigen Garmin Dezl 760 herumliegen der bis auf einen altersbedingt schon etwas schwachen Akku voll funktionsfähig und auch problemlos noch updatebar ist
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Hondo SH150i
    ------------------------------------------------------------
    Irdning 2018.07
    Sizilien 2018.06
    Döbriach 2018.05
    Rust 2018.05
    Punta Sabbioni 2018.05

    Grado 2018.04
    besuchte Campingplätze (Google Maps)
    unsere Campinghistorie

  9. #9
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.679

    Standard

    Danke!

    Ich werde, wenn ich wieder Luft habe, eine neues Update machen. Dann werden wir sehen, ob es uns über Andorra nach Griechenland schicken will oder doch nicht.

    Die Funktion "unbefestigte Straßen vermeiden" habe ich bei unserem nicht gefunden, aber ich kann ja noch einmal suchen.
    Und danke für das Angebot! Wenn es nötig ist, komme ich gerne darauf zurück!

    lg!
    georgf.

  10. #10
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    183

    Standard

    net nur update ..
    vorher alle Kartendaten löschen und dann erst neu aufspielen ...
    Wenn du eine extra Speicherkarte für die Kartendaten hast, diese vorher formatieren.
    Grüße aus Wien ...
    ---
    mit einem Jeep bleibst du erst dort hängen,
    wo du ohne gar nicht hingekommen wärst


    ---
    Jeep Grand Cherokee ZJ/4.0l/6i/136Kw
    Dethleffs Camper 520V

  11. #11
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    aus da Steiamoark, im Suma Karntn
    Beiträge
    4.423

    Standard

    Zitat Zitat von garmin12 Beitrag anzeigen
    dann noch auf schnellste route ohne unbefestigte wege und fahrgemeinschaftsspuren ( kehren aber aktivieren)
    Guten Morgen

    meinst da

    "kürzere zeit" ( minimiert die Fahrzeit)

    oder

    "kürzere strecke" ( minimiert die Fahrtstrecke.
    lg aus Oberaich , Bernhard und Familie. Karntn is lei 1


    RDH Websolutions wir erstellen Webseiten,

    und auf Facebook ( danke für ein "gefällt mir")




  12. #12
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Zitat Zitat von bernhard 1967 Beitrag anzeigen
    "kürzere zeit" ( minimiert die Fahrzeit)
    die kürzeste Strecke nehme ich manchmal mit dem Roller oder dem Auto wenn ich neue Gegend kennen lernen möchte, dann routet er wirklich ziemlich schräg die kürzeste Strecke. Das würde ich mit Wohnmobil oder Gespann aber niemals nehmen.
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Hondo SH150i
    ------------------------------------------------------------
    Irdning 2018.07
    Sizilien 2018.06
    Döbriach 2018.05
    Rust 2018.05
    Punta Sabbioni 2018.05

    Grado 2018.04
    besuchte Campingplätze (Google Maps)
    unsere Campinghistorie

  13. #13
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    aus da Steiamoark, im Suma Karntn
    Beiträge
    4.423

    Standard

    Hallo Robert

    Okay, danke.

    lg nach Graz
    lg aus Oberaich , Bernhard und Familie. Karntn is lei 1


    RDH Websolutions wir erstellen Webseiten,

    und auf Facebook ( danke für ein "gefällt mir")




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •