Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Thema: wie macht Ihr Euren Kaffee

  1. #21
    Registriert seit
    19.06.2003
    Ort
    Europa, eigentlich ziemlich in der Mitte
    Beiträge
    2.323

    Standard

    Grundsätzlich mach ich meinen Kaffee ,schwarz ohne Zucker.

    Im Urlaub NUR aus der italienischen Macchina, mit einem dazu passenden Kaffee den ich in Italien in jedem Supermercato oder Alimentari krieg.
    Lavazzo und Segafreddo kauf ich nur wenn ich weiß ich komm lange nicht nach Italien, und der Hausbrandt Kaffee(kleine Rösterei aus Triest) ist mir definitiv zu teuer.
    Jetzt auf meiner Pilgerreise gabs NUR Cafe italiano aus der Gschraubten.

    In jeder Herberge standen ein bis zwei so Gschraubte herum zur Verwendung, leider nur in der 1-2 Tassen Größe.

    Am Markt in Gubbio hab ich meine Macchina Familie um ein Mitglied erweitert, jetzt hab ich 7 Stück davon , von der 12 Tassen Kanne bis zur 1 Tassen Kanne.
    Es gäbe noch eine Super Kanne für 1kg Kaffee ,gesehen am Markt in Monfalcone um 300,-, und eine gäbs noch für eine halbe Tasse.
    Aktuell hab ich daheim den Splendid classico,der wird fast in jedem italienischen Haushalt verwendet.
    Gekauft im DeSpar am Bahnhof in Bologna, weil sonst hätt ich eh ein Problem gekriegt.
    Entscheidend ist so sagte mir eine Hausfrau, die Kanne darf nicht mit Spülmittel gereinigt werden, muss vor Erst Verwendung mal nur mit Wasser durchgearbeitet werden , und dann eben Kaffee machen ohne Ende, mit jedem Mal wird er besser.
    Für mich gibts keinen besseren.
    Selbst wenn ich auf Wanderung bin hab ich eine kleine im Rucksack mit, rauf auf den ESBIT Kocher und los gehts.

    Nestle Produkte werden sofern es möglich ist generell verweigert.
    liebe Grüße vom
    Kraxi


    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.
    (Albert Einstein)

  2. #22
    Registriert seit
    01.09.2017
    Ort
    nähe Innsbruck
    Beiträge
    15

    Standard

    Über das Kaffeethema hab ich mir auch schon länger Gedanken gemacht, Kaffee trinke nur ich - dafür gern auch mehrere am Tag.
    Nestle kommt bei mir grundsätzlich auch nicht in Frage, unter anderem auch wegen der Kosten (1kg Kaffee = 80 Euro !).

    Bisher mit dem Klappzeltanhänger war immer die Schraubmokkamaschine dabei (weil man mit dem Klappzelt ja sowieso Campingplätze anfahren MUSS und entsprechende Infrastruktur zum saubermachen vorhanden ist) - ist eben etwas mühsam...

    Jetzt als WoMo-Besitzer mit (sehr überlastallergischem) 1000W-Sinus-Wechselrichter bin ich auf der Suche nach einer kleinen, feinen ESE-Siebträgermaschine mit <1000W.
    Da könnte man bequem ESE-Pads einlegen oder auch mal einen "richtigen" Espresso machen.

    Hat wer einen Tipp für mich?
    lg stichl

    Unterwegs zu viert im Knaus Traveller 625 TK

  3. #23
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    1.203

    Standard

    pads und richtiger kaffee schließen sich aus - die mahlung ist nie auf die verwendete maschine abgestimmt. unter 1000w wirst auch keine sinnvolle siebträger finden. habe jetzt seit jahren zu hause die kenwood kmix 1100w - dazu eine mühle von gastroback und dann 2 tage testen welche mahlung für meinen kaffee ideal ist.

  4. #24
    Registriert seit
    01.09.2017
    Ort
    nähe Innsbruck
    Beiträge
    15

    Standard

    Du schreibst ja schon so schön "habe [...] zuhause" - das ist ja bitte ein ganz ganz anderes Thema.
    Schon klar dass das im WoMo eine Kompromisslösung wird, vor allem wenn es auch mit dem bestehenden 1kW-Inverter laufen soll. Aber ich kann dann ja die Pads für unterwegs nutzen und "richtigen" Kaffee machen wenn ich am CP stehe und danach saubermachen kann.
    Dass es da so einen merkbaren Unterschied zwischen 850-900W und 1100W gibt glaube ich kaum. Die "ordentlichen" Siebträger haben ja ganz andere Leistungswerte, das kann ich ohne Landstrom sowieso vergessen - mal abgesehen von Platz und Gewicht.
    lg stichl

    Unterwegs zu viert im Knaus Traveller 625 TK

  5. #25
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    Sankt Stefan im Rosental
    Beiträge
    113

    Standard

    Hallo,
    da ich gerne einen richtigen Espresso trinke, hab ich mir die Staresso zugelegt, die funktioniert sowohl mit Kapseln als auch mit gemahlenen Kaffee. Einfach Pulver einfüllen und im oberen Behälter kochendes Wasser, dann pumpen und unten kommt feinster Espresso raus.
    Ich finde es genial, da man keinen Strom braucht, nur heißes Wasser.
    Schöne Grüsse
    Christian

    „Ich finde es weit interessanter, so zu leben, dass man nichts weiß, anstatt Antworten zu haben, die möglicherweise falsch sind.“ -Richard Feynman-

  6. #26

    Standard

    Ich muss immer einen gescheiten Espresso haben. Alles ausprobiert. Löskaffee, Filter, naja, zur Not, sogar eine kleine Siebträger Maschine (im Womo immer eine Sauerei). Daher Solar Nespresso (und nur im Womo, Zuhause Vollautomat von Jura). Seit 10 Jahren Nespresso mit billigen Sinus China Wechselrichter (1500W) und Solar 280 W , 200 Ah Blei Säure Batterien und nie einen Stromanschluss.
    Grüße Franz

    Der Weg ist das Ziel !

    www.weissfranz.at

  7. #27
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    73

    Standard

    Wir haben schon alles mögliche ausprobiert und der Kaffee hat uns nie so richtig geschmeckt. Wir haben uns danach die kleine JURA Espressomaschine gekauft und danach war die Welt wieder in Ordnung. Haben Solar und einen Wechselrichter.
    Liebe Grüße

    GERDA

  8. #28
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.171

    Standard

    Danke nochmal für die rege Beteiligung - das Thema scheint zu interessieren

    Ich habe mir nun eine kleine BIALETTI "zum schrauben"; geeignet für Induktion, gekauft UND eine Dose ILLY.

    Ergebnis: guter und sehr heißer Kaffee (Espresso)

    Diese Kanne ich sowohl daheim als auch bei Ausfahrten nehmen!

    Also für alle "Mitleser": empfehlenswert!

    servus,
    Bertl

    www.urlaubsdoku.at
    unterwegs mit Dethleffs A5881

  9. #29
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.143

    Standard

    freut mich das dir der illy auch schmeckt, nimm genug mit weil in gb ist der kaffee in lokalen was zum abgewöhnen
    Viele Grüsse aus Graz
    Helga und Robert
    unterwegs mit einem Dethleffs Globebus T6 GT , einem Wheely und einer Hondo SH150i
    ------------------------------------------------------------
    Irdning 2018.07
    Sizilien 2018.06
    Döbriach 2018.05
    Rust 2018.05
    Punta Sabbioni 2018.05

    Grado 2018.04
    besuchte Campingplätze (Google Maps)
    unsere Campinghistorie

  10. #30
    Registriert seit
    08.07.2018
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1

    Standard

    Grundsätzlich habe ich immer eine Mokkamaschine dabei. Ansonsten einfach den Wasserkocher und löslichen Kaffee. Bin nicht sehr wählerisch, aber brauche schon meinen Kaffee am Morgen.

  11. #31
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich habe eine FrancisFrancis Kapselmaschiene. Kaffee wird großartig!

  12. #32
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    Eichkögl (Kleinmariazell)
    Beiträge
    122

    Standard

    Bin altmodisch , ich bevorzuge Filterkaffee
    Hallo zusammen, ich bin "der Reini"
    Unterwegs mit Peugeot 508 SW und Hobby 560 CFE
    "Hakuna Matata" Ich liebe das Leben

  13. #33
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    dem Tennengau
    Beiträge
    124
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Im Womo verwenden wir eine Philipps Senseo. Funktioniert gut und schnell mit dem Umwandler. Die Pads vom Aldi sind in allen Sorten zu haben und günstig. Zuhause vertrauen wir der De Longhi Cappuccino mit ganzen Bohnen. Macht geschmackvollen Espresso und auch guten Cappuccino unkompliziert.
    liebe Grüße
    womogue

    Öffne die Augen,
    dann wird jeder Tag zum Erlebnis.
    Nimm dir aber auch Zeit für deine Träume
    bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!
    Homepage
    http://www.gugls.eu/
    neuester Bericht:
    http://www.gugls.eu/reisebeginn-2018.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •