Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: Meinen ersten neuen Wohnwagen erhalten - Stützrad zu tief?

  1. #21
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    St. Kanzian am Klopeinersee
    Beiträge
    330

    Standard

    Zitat Zitat von bertl27 Beitrag anzeigen
    ...die Breite stört ja, glaube ich, nicht - die Höhe - da happerts

    und zwar, so wie ich das sehe am Bild 2, wegen der Deichselabdeckung....
    Wenn du noch zwei Fahrräder montierst (eventuell schwere E-bikes) und den Kofferraum voll machst, wirst noch weiter runter kommen. Wie Bertl schon geschrieben hat, die Deichselabdeckung ist im Weg. Mach die mal weg und schau wie weit das Stützrad rauf bekommst.
    26. Forumstreffen in Freistadt
    wir wären bereit !!!! Wann gehts endlich los ?????


    Harry (36), Meli (25+), Tamara (13), Philipp (12) und Loui (3) unterwegs mit Weinsberg 480 QDK gezogen von einem Ford Tourneo Custom L2

    www.per-la-donna.at

  2. #22
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    Hallo!



    Bei unserem Wohnwagen ist das herauf gekurbelte Stützrad so eingestellt, dass es fast in Fahrtrichtung steht und fast die größtmögliche Höhe erreicht. Das ist ein Kompromiss. Wäre das Stützrad breiter, müsste es bei gleicher Höhe ziemlich schräg zur Fahrtrichtung stehen. Sitzt es dann leicht auf, wozu ein Stein auf der Fahrbahn ausreichen kann (selbst erlebt), gibt das Brösel, steht das Stützrad halbwegs parallel zur Fahrtrichtung, dreht es sich leicht weiter und es passiert nichts.
    Das wirft die Frage auf, ob es im Zweifelsfall nicht die einfachste Lösung wäre, ein schmales Standard-Stützrad zu verwenden und für den Fall der Fälle, der eh kaum eintreten wird, zwei Brettnl in den Flaschenkasten zu legen. Darauf kann das schmale Stützrad auch auf sehr losem Untergrund leicht rollen.

    lg!
    Also bevor ich das mach nehme ich das Premium und lege nur das Rad in den Gaskasten, die Welle ist nur mit einem Federstecker gesichert und ich erreichen noch mehr Bodenfreiheit als mit einem Standardstützrad.

    Hier noch Fotos:

    https://photos.app.goo.gl/CPStIQeCpgvuoDIr1
    Geändert von Allesfahrer (20.04.2018 um 10:59 Uhr)
    LG Gerry!

  3. #23
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    St. Kanzian am Klopeinersee
    Beiträge
    330

    Standard

    Zitat Zitat von Allesfahrer Beitrag anzeigen
    Also bevor ich das mach nehme ich das Premium und lege nur das Rad in den Gaskasten, die Welle ist nur mit einem Federstecker gesichert und ich erreichen noch mehr Bodenfreiheit als mit einem Standardstützrad.
    Du meinst ohne Stützrad montiert fahren. Das darf man nicht...
    Zumindest hab ich das so gelernt. Das Stützrad muss in Laufrichtung montiert sein, dass im Falle eines unfreiwilligen Lösen von der AHK der Anhänger gerade aus fährt und durch das Abreissseil gebremst wird.
    26. Forumstreffen in Freistadt
    wir wären bereit !!!! Wann gehts endlich los ?????


    Harry (36), Meli (25+), Tamara (13), Philipp (12) und Loui (3) unterwegs mit Weinsberg 480 QDK gezogen von einem Ford Tourneo Custom L2

    www.per-la-donna.at

  4. #24
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Das ist mir neu und das kann ich auch nicht ganz glauben.

    Erstens ist es bei manchen Hängern nicht möglich das Stützrad in oberer Position gerade zu stellen und zweitens gibt es Klappräder bei denen das Rad in aufgeklappt Zustand auch nicht den Boden berührt wenn sich der Hänger löst.

    ZB:

    https://www.yatego.com/wiedemann-fah...ch-klappkurbel
    LG Gerry!

  5. #25
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    St. Kanzian am Klopeinersee
    Beiträge
    330

    Standard

    Ich hab da eine Verwaltungsstrafe gefunden, die besagt:

    Zu Punkt 1) fehlendes Stützrad
    Grundsätzlich muss die Verbindung der Fahrzeuge gefahrlos von einer Person ohne Verwendung von Werkzeug und lösbar sein. Zentralachsanhänger sind weiters mit einer in der Höhe verstellbaren Vorrichtungen zu versehen, durch die ein unabsichtiges Kippen verhindert werden kann (Anhängerstütze). Im gegenständlichen Fall waren diese Vorgaben nicht erfüllt, da das Stütztrad fehlte.
    Aus vorgangs beschriebenen Gründen stellte dieser Mangel aus verkehrstechnischer Sicht einen schweren Mangel dar, welcher auch vom Lenker vor Fahrtantritt erkennbar war.

    http://www.uvs-ooe.gv.at/73608_DEU_HTML.htm
    26. Forumstreffen in Freistadt
    wir wären bereit !!!! Wann gehts endlich los ?????


    Harry (36), Meli (25+), Tamara (13), Philipp (12) und Loui (3) unterwegs mit Weinsberg 480 QDK gezogen von einem Ford Tourneo Custom L2

    www.per-la-donna.at

  6. #26
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Zitat Zitat von router1981 Beitrag anzeigen
    mit einer in der Höhe verstellbaren Vorrichtungen zu versehen, durch die ein unabsichtiges Kippen verhindert werden kann (Anhängerstütze).
    Beim WoWa hast du davon 4, 2 hinten und 2 vorne.

    Und Außerdem bleibt beim Premiumstützrad die Kurbel ja montiert, du kannst ihn also damit auch abstützen, und von einem Rad ist hier keine Rede.
    LG Gerry!

  7. #27
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.626

    Standard

    Was es alles gibt! Das wusste ich noch nicht. Bei unseren alten Anhänger ohne Stützrad war das erlaubt, weil ich ihn freihändig heben konnte?

    Lg!
    georgf.

  8. #28
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    St. Kanzian am Klopeinersee
    Beiträge
    330

    Standard

    Und wie kuppelst ohne Stützrad alleine ab. Mit den Stützen (von einer Person) haha
    Und außerdem:
    3) der Anhänger den hiefür in Betracht kommenden Vorschriften entspricht, weil das Stützrad so beschädigt war, dass der Anhänger vom Zugfahrzeug ohne technische Hilfsmittel nicht abgehängt werden konnte.

    Wie auch immer. So kann er nicht fahren. Da kommt er nicht mal beim MC Drive mitn Anhänger über die Geschwindikeits-Schweller
    26. Forumstreffen in Freistadt
    wir wären bereit !!!! Wann gehts endlich los ?????


    Harry (36), Meli (25+), Tamara (13), Philipp (12) und Loui (3) unterwegs mit Weinsberg 480 QDK gezogen von einem Ford Tourneo Custom L2

    www.per-la-donna.at

  9. #29
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Wie gesagt, die Stütze bleibt ja montiert. Es wird nur das Rad abgenommen.

    Also rauf kurbeln und mit dem Auto wegfahren. Das kann man sonst auch mit den Kurbel stützen machen, da brauchst aber die Kurbel also Werkzeug.
    LG Gerry!

  10. #30
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    997

    Standard

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    ... , weil ich ihn freihändig heben konnte?
    Lg!
    Womit? Foto!


    Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk
    Grüße aus Korneuburg
    Christian+Clara mit Amelie+Annika auf Seat Alhambra Style mit Dethleffs Camper 500 TK

    --------------------------------------------------

    Ein Tag, der morgens beginnt, kann nicht mehr gut werden. (Ernest Hemingway)
    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass das komplette Versagen des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tod führt!

  11. #31
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.626

    Standard

    Hab ich kein digitales. Ein ganz normaler Häuslbaueranhänger, dem ich einen Deckel mit Radträgern gebaut hatte. Der hatte nie ein Stützrad. Dem Herren in der Landesprüfstelle ist auch keines abgegangen.

    lg!
    georgf.

  12. #32
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    997

    Standard

    Zitat Zitat von georgf. Beitrag anzeigen
    Hab ich kein digitales.
    lg!
    Wollte nur sehen wie du "freihändig" (= ohne Hände) den Hänger anhebst



    Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk
    Grüße aus Korneuburg
    Christian+Clara mit Amelie+Annika auf Seat Alhambra Style mit Dethleffs Camper 500 TK

    --------------------------------------------------

    Ein Tag, der morgens beginnt, kann nicht mehr gut werden. (Ernest Hemingway)
    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass das komplette Versagen des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tod führt!

  13. #33
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.626

    Standard

    Alles klar! Nein, handlos habe ich noch nie geschoben. Wobei interessant wäre, ob nicht auch handlos geschoben werden könnte.

    Lg!
    georgf.

  14. #34
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Georg ich liege vor Lachen!!!

    Hier ging es ums freihändig heben!
    Freihändig schieben is ein anders Thema das wir hier bitte nicht erläutern da nicht jugendfrei
    LG Gerry!

  15. #35
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.626

    Standard

    Ich hab noch nicht überlegt, wie beides freihändig gehen könnte. Möglich ist viel. So gibt es z.B. armlose Automechanikermeister. Was die zusammen bringen, ist viel schwieriger als einen leichten Anhänger bewegen.

    Lg!
    georgf.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •