Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Grauwasser, wo entleert ihr?

  1. #21
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    701

    Standard

    Zitat Zitat von dreamflyer Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ja, ihr habt grundsätzlich recht! Es geht um die Optik des Betrachters und um den Ruf des Campings! Werde sofort das Grauwasser auch nicht mehr in der Natur ablassen.
    Respekt, kann auch nicht jeder, andere Argumente reflektieren und seine Meinung ändern.

  2. #22
    Registriert seit
    13.03.2018
    Ort
    Wien 14
    Beiträge
    32

    Standard

    Nach der Anschaffung meines ersten Womos habe ich mich mit der Frage "Wohin mit dem Grauwasser" an die Stadt Wien gewandt. Von dort bekam ich die Empfehlung, dass ich das bei der MA30 in der Großmarktstraße 5, 1230 Wien kostenlos entsorgen kann.

    Dort bin ich dann auch hingefahren. Musste erst jemand ausfinding machen, der mir weitergeholfen hat. Der hat mich dann zu einer Entsorgungsstation (für Schwarzwasser?) geführt und war ratlos, wie man mit dem Entsorgungs-Schlauch unters Womo kommen soll. Nachdem er von mir wissen wollte, wie verschmutzt das Wasser ist (na nur bissl Seife und Zahnpasta), hat er mich angewiesen, das Wasser in den Gulli zu kippen.
    LG, Peter

  3. #23
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    22
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Danke, für diesen wertvollen Tipp, im Bordatlas haben wir ganz in unserer Nähe einen Stellplatz mit toller Entsorgungsmöglichkeit gefunden. Wird jedesmal beim Nachhausekommen angefahren, wenn wir nicht schon unterwegs eine andere Entsorgung gefunden haben.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •