Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Salzburg - Kopenhagen - Stockholm...Anfang August 2018

  1. #1
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    60

    Rotes Gesicht Salzburg - Kopenhagen - Stockholm...Anfang August 2018

    Hallo an Alle!

    Wir möchten heuer nach Schweden auf Urlaub fahren und haben uns dafür ein Haus in Ludvika gemietet. Wir sind nun an der Planung der Fahrt (mit dem PKW - 2 Erwachsene, 1 Hund). Wir haben 2-3 Nächte Zeit unsere Ziel (ca. 2000 km) zu erreichen und wollen auf jeden Fall Kopenhagen und Stockholm als Zwischenziel anvisieren. Allerdings sind wir uns noch nicht sicher, ob bei der Hin- oder bei der Rückfahrt, für die wir auch wieder ein paar Tage Zeit haben. Meine Frage(n) an euch: wir möchten die erste Etappe von Salzburg aus gerne am Freitag Abend starten und so nach ca. 5 Stunden die erste Schlafrast einlegen - am besten direkt an der Autobahn. Ich hab mir ausgerechnet, dass das so in der Nähe von Leibzig sein wird. Als nächstes Ziel hätten wir dann Rostock und von da aus mit der Fähre (habt ihr auch dafür ein paar gute Tips??) nach Gedser oder nach Malmö??? Da sind wir noch nicht sicher...Da wir ja dann bei der Heimreise auch wieder ein paar Tage Zeit haben sind wir noch nicht sicher, ob wir Kopenhagen bei der Hin- oder bei der Rückfahrt besuchen). Noch sind die Planungen ganz am Anfang. Aber ich freue mich sehr, wenn ihr ein paar gute Tips für uns hättet.

    Vielen Dank dafür schon mal im voraus!!!!

    GLG
    Babsi

  2. #2
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Österreich - Salzburg - Kuchl
    Beiträge
    586

    Standard

    Hallo Babsi,
    bei unserer "Elchtour zum Nordkapp" 2014 (http://www.unterwurzacher.info)
    sind wir an einem Mittwoch Abend von Kuchl (S) losgefahren, haben nach fünf Stunden Fahrt in der Nähe von Nürnberg an einem Autohofrastplatz übernachten und sind am nächsten Tag über Puttgarden (Fähre nach Dänemark) nach Kopenhagen gefahren, wo wir am Abend eingetroffen sind. Den dritten Tag nutzten wir für die Stadtbesichtigung von Kopenhagen - Abfahrt gegen 18:00 Uhr über die Öresundbrücke rüber nach Schweden und irgendwo (Norsholm) auf einem Autobahnrastplatz übernachtet. Am 4. Tag Vormittag Stockholm erreicht und im Erholungsgebiet
    Djurgarden
    unser Womo auf einem Waldparkplatz abgestellt. Danach Stockholm einen Besuch abgestattet und spät in der Nacht auf dem Waldparkplatz übernachtet. Am nächsten Tag ging es weiter in Richtung Nordkapp ...

    Vielleicht hilft euch das ja ein bisschen ..
    lg Rupert
    --------------------------------------------------
    Liebe Grüße aus Kuchl im schönen Salzburger Land
    Sonja und Rupert

    Unsere Homepage:
    Reiseberichte - Fam. Unterwurzacher

    Neuester Reisebericht:
    Spanien/Portugal 2017 - Auf den Spuren des Jakobsweges

  3. #3
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    60

    Standard

    Vielen Dank für deine Info! Das hilft uns sicher sehr .

    GLG
    Babsi

  4. #4
    Registriert seit
    03.11.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    114

    Standard

    Ich bin beruflich öfters Rostock-Gedser gefahren. Von Gedser ist man dann auch schnell in Kopenhagen.
    Wenn man ein wenig zu früh dort ist lohnt sich ein kleiner Abstecher nach Warnemünde. Da fährt man dann ja mit der Fähre auch direkt dran vorbei.

    Je nachdem wie schnell es gehen muss bietet sich in Kopenhagen ein Leihrad an. Man findet sicher wenige Städte wo die Radwege besser ausgebaut sind. Da ist man dann (wenn man oberflächlich bleibt) auch gut in einem Tag durch.
    Weiter nach Schweden dann über die Fähre bei Helsingborg oder Öresund Brücke.

  5. #5
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    60

    Standard

    Vielen Dank, ktm628, der Abstecher ist eine gute Idee!!! Fahrräder haben wir ohnehin mit, da wir die in Schweden sicher auch brauchen! Danke für die tollen Tips!!!

    GLG
    Babsi

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    Niederösterreich, Tulln
    Beiträge
    745

    Standard

    Hallo Babsi!
    Wenn ihr mit PKW unterwegs seid, würde sich auch die Möglichkeit des nächtlichen Autoreisezuges nach Hamburg bieten, der allerdings in Wien wegfährt. Autoreisezug und Spartickets werden jeweils 180 Tage vor Datum freigeschalten, also müsstest dich schon beeilen. Abends in Wien rauf auf den Zug, um etwa 8.30 in Hamburg runter. Über Flensburg (sind von Hamburg ca 180 km)nach Als und dort mit der Fähre nach Föjden auf Fünen (Pendlerfähre, fährt stündlich, Preis war 2010 für das gesamte Auto-egal wieviele Insassen- 37 Euro, wird wohl schon ein bisserl teurer sein...), über die Insel drüber (sehenswert ist Schloss Egeskov, Odense und Kerteminde) und dann bei Nyborg über die große Beltbrücke nach Seeland (Maut waren auch 37 Euro) und Kopenhagen (Nyborg Kopenhagen sind ca 320 km), von dort weiter wie schon beschrieben über die Öresundbrücke nach Malmö.Ich weiß nicht wieviel der Autoreisezug jetzt kostet, 2010 waren es 104 Euro minus 10 Euro weil ÖAMTC-Mitglied. Ist zwar teurer geworden, aber nicht ewig viel. Nachtschiene im 6er Liegewagen waren 39 Euro pro Person (damals).
    AM besten zu buchen (falls das für euch in Frage käme) über die Hotline 051717 der ÖBB, mit Kreditkarte. Buchungscode per SMS schicken lassen, zum nächsten Bahnhof fahren, Tciketabholung am Automaten eingeben, Nummer reinklopfen und Tickets werden gedruckt. Sehr easy.
    Aber oft ist der Weg das Ziel und so ist es nur eine Idee.....
    Recht liebe Grüße von Evi (alt), Hannes (jung) und Ulli (Teen), stolze Besitzer eines Knaus/Vimara 400 gezogen von einem Mitsubishi Grandis

    Und nicht vergessen:
    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub !

    12. Forumstreffen Bairisch-Kölldorf / 14. Forumstreffen Camping Lindenstrand/Wolfgangsee / 16. Forumstreffen Stadl/Mur / 17. Forumstreffen Hanfdorf Reingers / 18. Forumstreffen Turnersee / 19. Forumstreffen Purgstall a.d. Erlauf / 20. Forumstreffen Aigen, Putterersee / 22. Forumstreffen Rauchwarth
    - wir waren da!

  7. #7
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    60

    Standard

    Die Idee ist super! Danke Fee! Wir haben auch diese Möglichkeit mit dem Autoreisezug schon in Erwägung gezogen...aber nach Wien zu fahren zahlt sich da irgendwie nicht aus...wenn dann ev. von München aus...aber da gibt es am 3.8.18 keine Möglichkeit und ich glaube, wir würden einfach lieber selbst fahren, da wir ab Freitag so gegen 17-18 Uhr starten können und bis Dienstag Zeit haben, unsere Unterkunft in Schweden zu beziehen. Ich würde am liebsten unabhängig losstarten und die ersten 400-500 km in Deutschland am Abend fahren, und dann irgendwo in Autobahnnähe übernachten - am liebsten an einer Raststation mit Motel...leider fahren wir ja diesmal ohne Wowa, da dieser fix steht und auch nicht mehr weggezogen wird, und wir mit Freunden das Haus gemietet haben.

    Also, wenn jemand auf der Strecke Salzburg-Rostock eine brauchbare Übernachtungsmöglichkeit (leider ohne eigenen Wowa oder Wohnmobil) kennt, bitte......ich denke so in der Gegend um Leibzig...

    Dankeschön an Alle!!!!!

    GLG
    Babsi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •