Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Die Überwinterer rollen an

  1. #1
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Österreich. Salzkammergut
    Beiträge
    1.158

    Standard Die Überwinterer rollen an

    Hallo,

    während wir schön langsam ans Heimfahren denken, vermutlich nächste Woche, rollen laufend die
    Spanien-Überwinterer an, so früh wie selten zuvor.
    Da sich die meisten schon jahrelang kennen, wird einmal tüchtig gefeiert.
    Campingstühle und Flaschen werden abends kreuz und quer herumgeschleppt.

    Wir haben die Überwinterung einmal in Sizilien versucht, eher nichts für uns.

    Liebe Grüsse

    Mondmann
    Wo ich meinen Hut hinhäng`, da bin ich Zuhause

  2. #2
    Registriert seit
    11.01.2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.098

    Standard

    Hallo!
    Zitat Zitat von Mondmann Beitrag anzeigen

    Wir haben die Überwinterung einmal in Sizilien versucht, eher nichts für uns.

    Liebe Grüsse

    Mondmann
    Ich hoffe schon das ich das eines Tages machen kann; zur Zeit sind wir ja beide noch beruflich "eingespannt" und der Kleine wurde gerade erst eingeschult......

    Aber eines Tages, wer weis, wird es schon klappen....?!

    Auf jeden Fall wollen wir dann schon eher reisen; also nicht monatelang in "einer Kolonie" stehen und einen Lagerkoller bekommen ....

    So rumreisen wie die Spittelberg´s, das wär´s....

    Gute Heimreise!
    servus,
    Bertl

    www.urlaubsdoku.at
    unterwegs mit Dethleffs A5881

  3. #3
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Wien, 7.Bezirk
    Beiträge
    3.231

    Standard

    Zitat Zitat von bertl27 Beitrag anzeigen

    So rumreisen wie die Spittelberg´s, das wär´s....

    Gute Heimreise!
    Wir sind ja nur so ca. 6 bis 7 Monate im Jahr unterwegs. Ist nicht viel teurer als zu Hause bleiben.
    Schön ist es schon!!!





    zu
    Liebe Grüße
    Gerhard und Hanna
    unterwegs mit Adria Twin SL

  4. #4
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Österreich. Salzkammergut
    Beiträge
    1.158

    Standard

    Hallo,

    ein benachbarter Spanier hisste die Estelada, musste sie aber wieder auf Intervention vom Platzchef einrollen.
    Bis jetzt verläuft alles ruhig, es wird aber schon auch über einen möglichen Bürgerkrieg diskutiert.

    Wir fahren nächste Woche Richtung Heimat, wir sind seit anfangs März (mit Heimaturlaub im Juli)
    unterwegs.

    Liebe Grüsse

    Mondmann
    Wo ich meinen Hut hinhäng`, da bin ich Zuhause

  5. #5
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Zitat Zitat von Mondmann Beitrag anzeigen

    Wir haben die Überwinterung einmal in Sizilien versucht, eher nichts für uns.

    Liebe Grüsse

    Mondmann
    Wir sind zwar noch normale Urlauber mit zum Glück schon 6 Wochen Urlaub (soll jetzt nicht bedeuten dass die anderen nicht normal sind:-) ), aber das mit den Überwinterern in Sizilien haben wir voriges Jahr auch erleben dürfen. Anfang/Mitte September sind die Kurzurlauber weg gewesen und immer mehr Überwinterer gekommen. Wie du geschrieben hast haben sich alle gekannt und die Stimmung am CP war eher wie einen Schrebergarten (mit genauen Regeln) als auf einem CP. Neben uns ist ein so richtig lästiger und anhänglicher Besserwisser gestanden, der alles gewusst hat und auch dauern bei der Chefin vom CP war weil wenn er kommt muss...... Er hat sich sogar seinen eigenen Biervorrat für den Winter aus Deutschland per Paketdienst zustellen lassen
    Es waren sicher auch ein paar nette dabei, aber in Summe hat uns die Stimmung nicht mehr gefallen und unser Nachbar ist mir einfach nur auf den Geist gegangen und deswegen sind wir dann bald gefahren.
    Wie gesagt, ich will jetzt nicht alle in einen Topf werfen, aber der eine hat bei uns einen ziemlichen Eindruck hinterlassen. Und mir gefällt einfach das bunte laute Leben auf einem Campingplatz besser als das Gefühl in einem Schrebergarten zu sein mit strengen Regeln. Ortskaisern und dem Geruch von Sauerkraut und ??? (das mag ich aber auch zuhause nicht ).

  6. #6
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Österreich. Salzkammergut
    Beiträge
    1.158

    Standard

    Hallo,

    wir überlassen die Überwinterer ihrem selbstgewähltem Schicksal und starten morgen die Heimreise
    mit Zwischenstopps u.a. in St. Maries de la Mer, Diano Marina und Pescchiera del Garda,
    ohne Stress, Werkstattermin erst am 30.Okt.
    Dann noch einige Arzttermine um nächstes Jahr hoffentlich wieder so halbwegs fit unterwegs zu sein.
    Übrigens, der älteste Camper am Platz war sagenhafte 90.

    Liebe Grüsse

    Mondmann
    Wo ich meinen Hut hinhäng`, da bin ich Zuhause

  7. #7
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    Reichenau im Mühlfeichtl
    Beiträge
    394

    Standard

    Wir haben auch noch nicht so viel Freizeit, dass wir monatelang unterwegs sein können. Wir werden aber auch nicht wochenlang am selben Platz bleiben, wenn wir hoffentlich mal die Möglichkeit dazu haben haben. Stichwort: REISEmobil (nicht Stehmobil)
    z`jung fia d`rentn owa oiweu untawegs
    (zu jung für die Rente aber immer unterwegs

    lg
    herbert+micha

  8. #8
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Österreich. Salzkammergut
    Beiträge
    1.158

    Standard

    Hallo,

    zum Abschied von Spanien erzählte mir ein Katalane, die Katalanen stammen von den Germanen ab, die restlichen Spanier von den Mauren und Juden,
    was sie verbindet ist die Liebe zum Fussball und die Liebe zu den Kindern, oder umgekehrt, wollte ich schon sagen.

    Liebe Grüsse

    Mondmann
    Wo ich meinen Hut hinhäng`, da bin ich Zuhause

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •