Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schlafendes Eheppar auf Autobahnpakrplatz bestohlen

  1. #1
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Großraum Linz
    Beiträge
    1.729

    Standard Schlafendes Eheppar auf Autobahnpakrplatz bestohlen

    Wieder einmal wurde der Beweis geliefert, dass Autobahnparkplätze die weitaus schlechteste Möglichkeit zum Nächtigen sind.

    http://www.nachrichten.at/oberoester...;art67,2661424

    Wenigstens wurde diesmal nicht die Verwendung von Narkosegas erwähnt.
    lg
    Berghamer

  2. #2

    Standard

    Diese Nachricht darf man doch sehr stark anzweifeln.
    Wahrscheinlich die Nacht durch gefahren und dann total übermüdet schlafen gegangen.
    Vermutlich wußten die garnicht, wieviel Geld in der Börse war.
    Von Einbruchsspuren wird auch nichts erwähnt.
    Grüße vom Dieter
    aus der Oberlausitz

  3. #3
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Österreich. Salzkammergut
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Hallo,

    was mich immer wieder wundert, wie schnell und leise die Profis Wowa-oder Womo-Türen auf kriegen.
    Vor einigen Jahren schmetterte meine Frau die Womo-Tür zu und sagte im gleichen Augenblick, " 0 je, der Schlüssel liegt am Tisch."
    Der " vom ADAC beauftragte " Pannendienst, (in I ) meinte zuerst, " mit oder ohne Rechnung", und quetschte dann eine so eine
    Art Blasbalg unter das Rahmenfenster und spielte sich dann sicher noch gute 30 min mit einem Draht herum,
    um bäuchlings ins Womo zu klettern.
    Da wäre ich sogar ohne Hund aus meinem sagenhaften Tiefschlaf munter geworden.
    Ohne Rechnung war`ns dann Euro 70.-

    Liebe Grüsse

    Mondmann
    Wo ich meinen Hut hinhäng`, da bin ich Zuhause

  4. #4
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.839

    Standard

    der Bericht ist etwas wirr!
    Die Frau und der Mann stellten fest, dass ihre Kleidung und die Handtasche vor der offenen Tür lagen. Aus der Geldbörse und der Handtasche hatte der Täter Bargeld gestohlen. Die Geldtasche steckte der Unbekannte daraufhin wieder zurück in die Gesäßtasche der Hose des Mannes.
    MfG
    Alex (AVS)
    --------------------------------------------
    jetzt endlich unterwegs mit VW Sharan und Wilk de Luxe 561 HTD

  5. #5
    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    441

    Standard

    Zitat Zitat von dierose Beitrag anzeigen
    Von Einbruchsspuren wird auch nichts erwähnt.
    Muß auch nichts zu sehen sein, wenn es wirklich Profis waren.

    In Göteborg hat mich auf einem Innenstadtparkplatz der Nachbarwomofahrer angesprochen, ob bei mir alles in Ordung wäre. Als sie zurückgekommen sind, ist gerade einer aus der "anderen Tür" raus und hatte den Laptop schon in seiner Tasche. Die weiteren Vorgänge hat er nicht ausgeführt, aber er hat keine Einbruchsspuren gefunden. Er war ziemlich aufgewühlt und jetzt natürlich unsicher bzgl. Parkplätzen. Das war zum Glück meine einzige Berührung mit dem Thema.

    RK

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2017
    Beiträge
    58

    Standard

    Wow, aber das müssen dann ja wohl professionelle Banden sein, die sich auf sowas spezialisiert haben, oder?

  7. #7
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    9.701

    Standard

    Zitat Zitat von Camurure Beitrag anzeigen
    Wow, aber das müssen dann ja wohl professionelle Banden sein, die sich auf sowas spezialisiert haben, oder?
    Hallo

    nein, sind Einzeltäter die zufällig vorbei kommen.
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14


    26. Forumstreffen in Freistadt
    vom 28.4.-1.5.2018 wir sind dabei


    www.handwash.cc
    www.rdh-websolutions.at

  8. #8
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    8402
    Beiträge
    3.684

    Standard

    Ja das kann ich bestätigen.

    Bei uns wollte sich schon mal einer eine Flasche Narkosegas ausborgen, leider war unsere gerade leer sonst hilft man ja wo man kann.
    LG Gerry!

  9. #9
    Registriert seit
    03.07.2017
    Beiträge
    58

    Standard

    Sowas finde ich echt schrecklich, solche Unmenschen

  10. #10
    Registriert seit
    06.07.2013
    Ort
    ins Buland weitergestrandet
    Beiträge
    744

    Standard

    Zitat Zitat von Camurure Beitrag anzeigen
    Sowas finde ich echt schrecklich, solche Unmenschen
    ja so gemein

    smeiss den purchen zu poden
    Wir können den Wind nicht ändern,
    aber wir können die Segel anders setzen.

    https://www.facebook.com/Kochkessel/
    http://kochkessel.blogspot.co.at/

  11. #11

    Standard

    Ich bin immer wieder froh wenn jemand etwas über die Vorgangsweise oder Einbruchsorte postet !
    Ich werde dann wieder etwas sensibler und hinterfrage meine Vorsorge Strategien gegen diese Gauner ! Man wird ja so schnell schlampig und inkonsequent (zB. generell nicht auf Autobahn Parkplätzen zu übernachten).

    Was mir aber schon wieder auf den Geist geht, es geht schon wieder los den Vorfall anzuzweifeln, der Bestohlene ist übermüdet, der Bericht wirr und wer weiß was noch kommt !

    Ist doch völlig egal, sie wurden bestohlen und damit aus und Basta !

    Mein Mitgefühl gehört jedem Geschädigten und bin froh über Jeden der über Gaunereien berichtet !
    Einem Freund wurden in den letzten 2 Jahren sein VW Bus 3x bei Stadtbesichtigungen am helllichten Tag ausgeräumt (Grado, Amsterdam und Luxemburg). Am Schluss war kaum mehr etwas zu holen, aber alleine 3x neues Schloss....Er ist echt sauer ! Betrifft natürlich auch nur immer Andere, sag niemals bei mir nicht !

    Einen schönen Abend wünscht Franz
    Grüße Franz

    Der Weg ist das Ziel !

    www.weissfranz.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •