Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: vernüftige GoPro Alternative

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    1.412

    Idee vernüftige GoPro Alternative

    Hallo Camper!


    Ich bin auf der Suche nach einer vernünftigen GoPro-Alternative. Ich habe eine GoPro und hätte gerne eine zweite Kamera so zwecks verschiedener Perspektiven etc. Allerdings brauche ich das Teil max. 4 Wochen im Jahr und dafür sind mir 400 Euroen einfach zu viel. Andererseits habe ich einen Haufen Zubehör/Halterungen für die GP. Hat jemand Erfahrungen mit Nachbaucams, die in die GoPro Halterungen passen und günstiger sind?

    Danke für Eure Hilfe!
    LG

    Michi

    unterwegs mit Bürstner Nexxo A 645


    Wer Rechtschreibfehler findet - darf sie behalten

  2. #2
    Registriert seit
    28.04.2015
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    333
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Ehrlich gesagt...

    vieles probiert kein Vergleich.
    GoPro ist GoPro

    Mein bester Freund ist Kameramann und hat auch schon vieles probiert
    schlußendlich sind wir beide wieder bei der GoPro gelandet und haben alles andere gekübelt.
    Einzig die Kamera meiner Drohne vom DJI ist mit der Qualität zu vergleichen.

    Wenn du dir das neueste Modell von GoPro anschaust, da kommt eben einfach keiner mit.

    Bin auch schon seit einigen Wochen am überlegen
    Wie bei dir denk ich mir, wozu für die wenigen Tage so viel Geld ausgeben.
    Nur ehrlich gesagt wenn ich die Aufnahme vergeige nur weil
    das billigteil sch.... ist, dass ärgert mich noch viel mehr.

    Achja ich bin kein GoPro Vertreter und hab auch sonst nichts mit denen am Hut.
    Aber Quallität hat eben seinen Preis so wie bei vielen anderen Dingen auch.
    LG
    Andrea + Christian (A-u-Ch)

    Geschrieben hat's Christian. Beschwerden bitte an Andrea schicken.

    Mehr über uns gibts auf Facebook zu lesen und natürlich auch zu liken.

  3. #3
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    947

    Standard

    leider gibts da nichts. schau dich nach einer gebrauchten hero2 um. da hast fullhd noch zu einem günstigen preis.

    oder mal das teil testen:

    https://www.pearl.at/at-a-NX4292-130...ery=action+cam

    wenns nicht passt wieder retour schicken.

    lg

  4. #4
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Raum Kapfenberg in der Obersteiermark.
    Beiträge
    464

    Standard

    Hallo
    Ich habe mir Diese gekauft.
    https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1
    Um 89€
    Ich habe sie meist auf der Innenseite der Windschutzseite im WoMo montiert und filme so schöne (Straßen)landschaften mit. Mit der Qualität sind wir sehr zufrieden. Für Panoramaaufnahmen mit dem eingebauten Weitwinkel eignet sie sich auch sehr gut. Unter Wasser haben wir fotografiert und auch gefilmt. Für den Preis sind wir sehr zufrieden, denn wir haben die Ergebnisse mit der GoPro verglichen und keinen wesentlichen Unterschied festgestellt. Die Cam kann über das Handy bedient werden.
    Lediglich der Akku ist relativ schnell (~20-30min bei Filmaufnahmen) leer. Ich habe mir zwei Ersatzakku`s zugelegt, da ist es das Selbe. Wie es sich bei anderen Cam`s verhält, kann ich nicht sagen.
    Grüße, hannes
    Grüße aus der Steiermark

    Irmi und Hannes
    Bürstner Travel VAN T620G

  5. #5
    Registriert seit
    28.04.2015
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    333
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von freiheit Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich habe mir Diese gekauft.
    https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1
    Um 89€
    Mit der Qualität sind wir sehr zufrieden.
    Kommt immer darauf an was man für Ansprüche an die Quallität stellt.
    Wenn man alleine die Bitraten der Beiden Cams vergleicht 60Mbit/s bei der GoPro gegenüber 14Mbit/s bei der DBPower
    sagt das alleine schon alles aus.

    Z. B. Gegenlichtaufnahmen oder ähnliches werden mit dieser CAM absoluter Müll.

    Als wir diese Cam getestet haben konnte jedes Handy bessere Fotos und Videoquallität liefern als diese CAM.
    Das hat mit Full HD einfach nichts zu tun.
    Wie auch um diesen PREIS
    LG
    Andrea + Christian (A-u-Ch)

    Geschrieben hat's Christian. Beschwerden bitte an Andrea schicken.

    Mehr über uns gibts auf Facebook zu lesen und natürlich auch zu liken.

  6. #6
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    NÖ Traiskirchen
    Beiträge
    443

    Standard

    Also ich habe mir diese geleistet
    https://www.amazon.de/Sony-Profi-Fea...eywords=HDR+az

    Habe Sie durchwegs am Motorradlenker in Betrieb und die Qualität der Filme ist hervorragend. Des weiteren habe ich die Fernbedienung ebenfalls am Lenker montiert und kann diese auch mit Motorradhandschuhen problemlos bedienen, sodass ich kaum eine Ablenkung beim Fahren habe.
    Mit dieser Fernbedienung kann ich mir die aufgenommenen Szenen direkt jederzeit anschauen. Wie immer gibt's auch einen Nachteil, die Batterie hält max. 30min bei FullHD, also zumindest 2 Ersatzbatterien habe ich immer dabei :-)(ist aber bei jeder so)
    Martha und Alfred unterwegs mit LMC 510RE und BMW 3-er Touring,
    Yamaha FZ1 Fazer

  7. #7
    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    86

    Standard

    Ich blogge für Campinganfänger, schaut rein unter:
    www.camper1x1.wordpress.com

    Unterwegs zu viert mit einem Nissan NV200 Evalia und daran hängt ein Dethleffs Bolero

  8. #8
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.948

    Standard

    Hi!

    Ich habe habe mir eine Garmin Virb XE zugelegt, nachdem GoPro mit dem neuen Systemupdate Fremdakkus verhindert.
    http://geizhals.at/garmin-virb-xe-01...-a1256255.html

    Die Qualität ist hervorragend.
    Die Pluspunkte für mich sind:
    * ein guter optischer Bildstabilisator
    * die Gopro Halterungen sind verwendbar
    * Sie ist ohne Zusatz bis 50m Wasserdicht
    * Sie kann Loopaufnahmen machen (Wichtig für mich beim Autofahren). Dafür verwendet sie aber nicht die gesamte SD Karte sonder nur einen definierbaren Speicherbereich
    * Man kann sie auch während dem Betrieb an ein USB Ladegerät oder Powerbank anschließen. Damit kann ich mit einer Akkuladung der Powerbank rd. 15 Stunden betreiben.

    Der mitgelieferte Akku hält rund 1,5 Stunden bei normalen Temperaturen. Bei Minusgraden hat er rund 1 Stunde gehalten.
    lG

    Wien 23


    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    First member of FSNT

    Hier unsere Reiseberichte
    Homepage


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •