Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Trigano Silver in Ö. kaufen

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    6

    Frage Trigano Silver in Ö. kaufen

    Hallo Zusammen!

    Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage an die Profis.
    Hat jemand Erfahrung mit Trigano Silver? Habe ihn bei einem Händler in München gesehen und er würde uns perfekt passen.
    Geht in die Garage, also spare ich die Gebühren für einen Abstellplatz 😀
    Gibt es einen Importeur in Österreich? Ich kann im Netz keinen finden ,bzw. weiß wer von Euch wie ich das Teil in Österreich Typisierung kann? Auf der Homepage des Verkehrsministeriums steht da was von einem Genarimporteur -finde aber keinen...😣

    Herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen

    Klaus

  2. #2
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    NÖ Traiskirchen
    Beiträge
    451

    Standard

    Martha und Alfred unterwegs mit LMC 510RE und BMW 3-er Touring und Chausson 708

  3. #3
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    929

    Standard

    Versuche es mal da:
    www.wohnwagen-stoeckl.at

  4. #4
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    6

    Lächeln

    Danke für die schnelle Antwort!
    lg
    Klaus

  5. #5
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Linz Umgebung
    Beiträge
    84

    Standard

    Wir haben unseren 420 CP aus der BRD importiert (als Neuwagen gekauft) und in Ö. "vorgeführt" (keine Typisierung). Ich meine es waren ca. € 65,- zu bezahlen. Man bekommt einen neuen Typenschein.

    LG
    mandolino
    Hinter dem Auto hängt ein Silver 420

  6. #6
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Mandolino!

    Danke für Deine Antwort.
    Hast Du einen EU Typenschein?
    Mir hat die Firma Jocher (München) nun erklärt, dass man das Fahrzeug mit diesem COC (ich hoffe das ist richtig) Typenschein, das Fahrzeug ganz einfach anmelden kann. Ich glaube das nur nicht so ganz.


    lg
    Klaus

  7. #7
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Linz Umgebung
    Beiträge
    84

    Standard

    Bei uns war das so:
    Wir bekamen sämtliche Papiere um diesen Wohnwagen in der BRD anzumelden. Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugbrief), Protokoll von Gasprüfung, Rechnungen 3 fach, zusätzlich Fotos vom WW. Mit den roten Kennzeichen (vom Händler) haben wir unseren WW dann nach Linz gebracht und bei der Landesregierung - Überprüfungsstelle vorgeführt. Dort wurde nach Begutachtung ein Einzelgenehmigungsbescheid ausgestellt. Es war streßfrei und ohne Probleme.

    LG
    mandolino
    Geändert von mandolino (29.07.2016 um 17:03 Uhr)
    Hinter dem Auto hängt ein Silver 420

  8. #8
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Mandolino!

    Herzlichen Dank für die Antwort.
    Wenn wir preismässig zusammenkommen,werde ich das so machen.
    Lg
    Klaus

  9. #9
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo Klaus,
    Du brauchst einen neuen Wohnwagen, den Du aus dem EU Ausland nach Österreich einführst, nicht mehr vorführen.
    Wichtig ist das Du beim Kauf eine Rechnung bekommst und ein sogenanntes COC Papier.
    Dann gehst Du auf die Homepage Deiner Landesregierung, dort gibt es einen Link zum Typisierungsformular.
    Du lädst Dir das Formular runter, füllst es aus und schickst es mit allen Unterlagen (einscannen) retour an die Landesregierung- per Mail.
    Wichtig ist das Du vorher bezahlst und auch den Zahlungsbeleg mit einscannst.
    Innerhalb einiger Tage bekommst Du dann deine "Typisierung" , auch wieder per Mail, zugeschickt.
    Ausdrucken und Du kannst damit anmelden.
    Es kann sein das Du noch in eine Werkstatt fahren musst die Dir eine Bestätigung über die Richtigkeit der Fahrgestellnummer ausstellt- geht auch beim ÖAMTC. Da gibt es auch ein Formular dafür auf der HP der Landesregierung. Einfach vorher ausdrucken , damit zum ÖAMTC, der bestätigt das die Fgst.Nr., an welchem Platz auch immer, eingeschlagen ist und auch dieses Formular schickst Du mit an die Landesregierung.
    Ist eigentlich alles sehr einfach und unkompliziert und Du ersparst Dir doch einiges wenn Du in D kaufst.
    LG Rudi

  10. #10
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Lambda!

    Herzlichen Dank für Deine Antwort.
    Habe bereits auf der Landeshomepage nachgesehen.��

    LG
    Klaus

  11. #11
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo Klaus,
    ist alles wirklich sehr unkompliziert.
    Es geht aber noch einfacher: der Verkäufer in Deutschland kann das Fahrzeug auch schon in Österreich registrieren lassen...also er kann das alles über die HP der Landesregierung machen, Dir dann den "Typenschein" schicken, Du kannst den Wohnwagen anmelden, mit den Kennzeichen nach D fahren und dann damit nach Hause.
    LG Rudi

  12. #12
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke Rudi!

    Ich hoffe der Händler in München spielt mit.
    Er wirkt sehr nett,mal schauen.
    Lg Klaus

  13. #13
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Zentralraum OÖ
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich möchte keinen neuen Thread eröffnen daher hier drangeschrieben.

    Wir möchten evtl. auch einen Trigano kaufen. Premium 450 (Gebraucht) oder La Mancelle Liberty.

    Es gibt für Ö keinen Vertrieb und ich weiss das Anmeldeprozedere. Kein Problem. Wir haben unseren Feelng 380 auch gebraucht aus D geholt.

    Nun aber die Frage an die Trigano User.

    Wie macht Ihr das dann mit Garantie und Ersatzteilen?

    LG
    Auge
    La Mancelle Liberty 490SA Fleur Rouge - Dodge RAM 1500 CrewCab LongBed 5,7 HEMI LPG
    Reiseblog:
    http://experience.augustyn.at/
    AUGE MUSIC - Qualität zählt

  14. #14
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Linz Umgebung
    Beiträge
    84

    Standard

    Ich kann nur für unser Fahrzeug sprechen, da waren keine Probleme mit Ersatzteilen, die ich nicht vor Ort kaufen konnte. (Die Achse war meinem Wunsch geschuldet und nicht unbedingt notwendig). Ersetzt wurde die Wasserpumpe, Wasserleitungen, einige Scharniere, Reifen, Stützrad. Wir sind sehr zufrieden.
    Eigentlich gehören alle getauschten Teile zum Standard Sortiment der gängigen Händler.
    Einige Dinge wie z.B. das Stützrad wurden durch Unachtsamkeit/Unerfahrenheit kaputt gemacht.
    Natürlich haben auch wir ein paar Dinge nachgerüstet oder verbessert.
    Das Dach ist dicht, ebenso der Rest. Gasprüfung wird regelmässig gemacht.
    Die Garantie wurde nicht in Anspruch genommen. Die aufgetretenen Kleinigkeiten habe ich selbst erledigt. Da hätte sich eine Fahrt zum Händler nicht gelohnt.
    Hinter dem Auto hängt ein Silver 420

  15. #15
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Zentralraum OÖ
    Beiträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von mandolino Beitrag anzeigen
    Ich kann nur für unser Fahrzeug sprechen, da waren keine Probleme mit Ersatzteilen, die ich nicht vor Ort kaufen konnte. (Die Achse war meinem Wunsch geschuldet und nicht unbedingt notwendig). Ersetzt wurde die Wasserpumpe, Wasserleitungen, einige Scharniere, Reifen, Stützrad. Wir sind sehr zufrieden.
    Eigentlich gehören alle getauschten Teile zum Standard Sortiment der gängigen Händler.
    Einige Dinge wie z.B. das Stützrad wurden durch Unachtsamkeit/Unerfahrenheit kaputt gemacht.
    Natürlich haben auch wir ein paar Dinge nachgerüstet oder verbessert.
    Das Dach ist dicht, ebenso der Rest. Gasprüfung wird regelmässig gemacht.
    Das heisst du hast Deinen Lieferhändler (München?) dann nicht mehr gebraucht? Oder bist du immer hingefahren?
    LG
    La Mancelle Liberty 490SA Fleur Rouge - Dodge RAM 1500 CrewCab LongBed 5,7 HEMI LPG
    Reiseblog:
    http://experience.augustyn.at/
    AUGE MUSIC - Qualität zählt

  16. #16
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Linz Umgebung
    Beiträge
    84

    Standard

    Ich habe in nicht mehr gebraucht.
    Allerdings sind nach der Saison immer einige Kleinigkeiten zu reparieren oder ändern, damit der WW immer Top ist. Ich bin aber zugeben auch etwas pingelig, das betrifft aber auch das Auto; wir sind aber auch noch nie gestrandet oder hatten ein gröberes Problem.
    Hinter dem Auto hängt ein Silver 420

  17. #17
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.925

    Standard

    Einfach. Unser Rapido (der Vorgänger des Trigano) hatte gar keinen Garantiefall. Ersatzteile haben wir, wenn nötig, möglichst einfach besorgt. Was nicht Trigano-spezifisch war, habe ich bei anderen Händlern besorgt, besondere Teile kann der Jocher liefern. Er ist hilfsbereit und zuverlässig.

    Eine einzige große Reparatur hatten wir, den Tausch eines Zugholmes, den ich in Albanien beleidigt hatte. Das haben sie beim Stöckl perfekt erledigt.

    Dazu ist noch zu sagen, dass der Rapido kaum etwas braucht. Ich würde mich also nicht fürchten!

    Lg!
    georgf.

  18. #18
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Zentralraum OÖ
    Beiträge
    54

    Standard

    Danke für den zugesprochenen Mut.
    Wir haben uns für einen La Mancelle Liberty 490SA entscheiden und schon bestellt. Liefertermin Mai 2021.
    Kreppel Augsburg, der Importeur, ist ein sehr angenehmer Gesprächspartner und wir haben auch das Garantiethema gut besprechen können.
    Jetzt mal Vorfreude :-)
    LG
    Auge
    La Mancelle Liberty 490SA Fleur Rouge - Dodge RAM 1500 CrewCab LongBed 5,7 HEMI LPG
    Reiseblog:
    http://experience.augustyn.at/
    AUGE MUSIC - Qualität zählt

  19. #19
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Linz Umgebung
    Beiträge
    84

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch zu eurem Neuen.
    Wir haben damals auch einige Zeit auf die Ankunft unseres WW gewartet und die Zeit wollte kaum vergehen. Aus heutiger Sicht möchten wir keine Stunde mit unserem WW vermissen.
    Gesund bleiben und ein gutes neues Jahr.

    LG
    Manfred
    Hinter dem Auto hängt ein Silver 420

  20. #20
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Österreich.
    Beiträge
    1.925

    Standard

    Dann schöne Reisen mit eurem neuen Gefährt! Ich finde das Fahren mit den kompakten Teilen sehr entspannend.
    lg!
    georgf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •