Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was ist von den Geräten zu halten www.microcharge.de ?

  1. #1
    Registriert seit
    15.08.2003
    Ort
    Salzburg - Pongau
    Beiträge
    1.910
    Blog-Einträge
    1

    Standard Was ist von den Geräten zu halten www.microcharge.de ?

    HI Freunde und E-Profis!

    Eine recht interessante Seite mit einem durchaus günstigen Batteriemonitor. Kennt von euch jemand diesen www.microcharge.de - Betrieb? Auch die Ladetechnik weicht etwas von dem sonst Üblichen ab. Was ist davon zu halten ?
    Und hier noch das dazugehörende Forum http://www.microcharge.de/forum/ .

    lg
    Mathias
    LG
    Mathias

    ...unterwegs mit unserem LMC Cruiser T674 Liberty

    http://images.spritmonitor.de/565731.png

    http://www.graphicguestbook.com/rotti-gb

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    158

    Standard

    ich kenne die Seite schon länger, habe aber noch kein Produkt gekauft.
    Es ist halt alles auch in einer Preisklasse wo man richtig gute Markengeräte kaufen kann.
    Und da stellt sich mir dann die Frage, ob man wirklich das Geld irgendwo anlegen will wo man nicht so recht weiß ob es wirklich so "gscheit" ist. Klar, jeder der irgendwas enmtwickelt hate ine Idee dahinter und versucht etwas zu verbessern - denkt sich also was dabei. Für mich ist es jetzt nicht durchschaubar, ob ein unbekannter Kleinbetrieb das alles wirklich so ausgeklügelt erforschen und verbessern kann, wie eine alteingesessene Elektronikbude mit Kontakten, Forschungseinrichtungen udn einem rieseigen Background - in jahrzehnten gesammelter Erfahrungen...

    Ehrlich - kann gut sein - keine Ahnung -- mir ist es jedenfalls zu kostenintensiv für einen Versuch.

  3. #3
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    8.253

    Standard

    hi

    wer ein geraet dass er gewerblich verkaufen will "saftschubse" nennt hat entweder ned alle sieben sinne beinand oder einen etwas seltsamen humor

    fuer mich liest sich das nach einem elektrotechniker der ein paar monate lang die diversen deutschen foren quergelesen hat und festgestellt hat dass sowohl im boots.- als auch im campingbereich serienmaessig von der herstellern voelligb unzulaengliche geraete eingebaut werden und der sich mit dem bau von geigneter elektronik fuer diese bereiche selbststaendig gemacht hat

    es waere sicher sinnvoll gewesen zwischedurch noch den humbolt-kurs "marketing fuer anfaenger" zu belegen

    dann haette er sicher bessere chancen

    lg
    g
    „Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

    Sir Henry Ford; Industrieller (1863 – 1947)

  4. #4
    Registriert seit
    28.05.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    Als Hersteller und Vertreiber kann ich mir den Kommentar nicht verkneifen:

    Zitat Zitat von abo Beitrag anzeigen
    hi

    wer ein geraet dass er gewerblich verkaufen will "saftschubse" nennt hat entweder ned alle sieben sinne beinand oder einen etwas seltsamen humor
    Stimmt!

    fuer mich liest sich das nach einem elektrotechniker der ein paar monate lang die diversen deutschen foren quergelesen hat und festgestellt hat dass sowohl im boots.- als auch im campingbereich serienmaessig von der herstellern voelligb unzulaengliche geraete eingebaut werden und der sich mit dem bau von geigneter elektronik fuer diese bereiche selbststaendig gemacht hat
    Fast richtig. Allerdings brauchte ich dafür nur meine eigenen praktischen Erfahrungen auswerten.

    es waere sicher sinnvoll gewesen zwischedurch noch den humbolt-kurs "marketing fuer anfaenger" zu belegen


    Es ist in der Tat richtig, dass man wohl nur mit gutem Marketing besonders viel Geld verdienen kann. Zwar hab ich nichts gegen Geld, aber ich kann's nicht leiden, wenn man Leuten vorsätzlich unsinnige Ratschläge gibt, nur um sich mit deren auf diese Weise manipulierte Entscheidung die Taschen zu füllen. Das hat etwas mit Moral zu tun und der bei mir wohl nicht vorhandenen Fähigkeit, mich nett zu finden, wenn ich so vorgehen würde. Also berate ich zwingend ergebnissoffen und sachgerecht und empfehle meine Klotten nur dem, dem sie nützlich sind. Klingt zwar unglaubwürdig, ist aber so.

    Übrigens fand ich den Namen "Saftschubse" anfangs optimal funktionserklärend und gleichzeitig brüllend komisch, hab es dann während der Markteinführung aber doch mit der Angst vor meiner eigenen Courage gekriegt, einen derartig bekloppten Namen für ein ernsthaftes Gerät zu wählen. Ob der auffällige Name dem Umsatz nun förder- oder hinderlich ist, kann ich abschließend mangels Vergleichsmöglichkeit auch nicht beantworten. Allerdings wird es sicher den einen oder anderen überraschen, wenn ich jetzt breitbeinig damit angebe, dass u.a. die Polizei mehrerer Bundesländer und sogar die deutsche Bundeswehr als Vertreter doch eher erzkonservativer staatlicher Stellen "Saftschubsen" verwendet.

    Soviel zum Marketing. Obwohl, eine (aus Kostengründen in China gefertigte) Version mit TFT-Touchscreen und regelmäßigem UMTS-Software-Updates würde sich sicher auch gut verkaufen, besonders wenn man Sie "12V-Batterie-Stützsystem MKS 3000" nennen würde.

    Nächstes Mal vielleicht.

    Grüße, Tom

  5. #5
    thoreau Gast

    Standard



    Gelungen.

    Lieben Gruß

    thoreau

  6. #6
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Herz der Alpen - Tirol
    Beiträge
    4.321

    Standard

    Hallo,

    hab schon mal was gekauft beim "Tom" ..... pippifeiner und lässig humorvoller Kontakt - Ware sehr gut !!

    Und er hat sogar was dazugelernt vom "Gschaftel-Tiroler" - leise ist gut - noch leiser - viiiil besser - gell Tom ?

    Tirolergruß
    gerilu
    "Tirolergruß"
    gerilu

  7. #7
    Registriert seit
    24.09.2021
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo liebe Camper,


    ich bin über Google auf das Forum/den Post gestoßen und lese schon etwas länger mit. Jetzt wollte ich mich auch beteiligen und euch mitteilen, dass ich leider nicht so gute Erfahrung gemacht habe mit Microcharge. Ich hatte Batterie-Zellen bestellt, die sollten geladen & ausbalanciert kommen und 310Ah haben. Leider kamen Sie nicht geladen & ausbalanciert und hatten auch nur 272Ah... Seitdem muss ich mit Tom Rücker (der Chef dort) rumdiskutieren und mich teilweise sogar beleidigen lassen... nur weil ich gerne das haben will wofür ich bezahlt habe... daher von mir leider keine Empfehlung.

  8. #8
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Österreich, Wien 14
    Beiträge
    10.124

    Standard

    Zitat Zitat von maui Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Camper,


    ich bin über Google auf das Forum/den Post gestoßen und lese schon etwas länger mit. Jetzt wollte ich mich auch beteiligen und euch mitteilen, dass ich leider nicht so gute Erfahrung gemacht habe mit Microcharge. Ich hatte Batterie-Zellen bestellt, die sollten geladen & ausbalanciert kommen und 310Ah haben. Leider kamen Sie nicht geladen & ausbalanciert und hatten auch nur 272Ah... Seitdem muss ich mit Tom Rücker (der Chef dort) rumdiskutieren und mich teilweise sogar beleidigen lassen... nur weil ich gerne das haben will wofür ich bezahlt habe... daher von mir leider keine Empfehlung.
    Hallo

    danke für diese doch wichtige Info, auch wenn der Thread schon aus 2012 besteht.
    Liebe Grüsse
    allzeit GUTE Fahrt und kommt gesund wieder Heim wünscht
    Westbahnmichi und seine Gabi
    kommen aus Wien 14

    Frühjahrsforumstreffen am CP Almtal in Pettenbach
    vom 27.4.-1.5.2022 wir sind dabei


    www.handwash.cc
    www.rdh-websolutions.at

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    17

    Standard

    Nur zur Information, es gibt keine blauen LiFePO4-Zellen die 310 Ah Kapazität oder mehr aufweisen, die haben alle zwischen 270 und 280 Ah - wenn man Glück hat. Wenn das wer verspricht, Hände weg. Das mit dem Initialladen ist jetzt nicht der große Mangel, eher darauf achten, ob alle Zellen die gleiche Kapazität aufweisen, ansonsten Probleme bald einmal auftreten können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •