Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39

Thema: Scheiber-Reisemobile gibt Bürstner-Vertretung ab

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    103

    Standard Scheiber-Reisemobile gibt Bürstner-Vertretung ab

    Leider gibt die Fa. Scheiber-Reisemobile GmbH die Bürstner-Vertretung ab. Die Firma wird auch auf http://www.buerstner.com nicht mehr als Vetragspartner geführt. Für alle die noch eine Dichtigkeitsprüfung oder Ähnliches benötigen wird ordentlicher Fahraufwand notwendig, mir wurde von der Fa. Scheiber empfohlen, nach St. Valentin zu fahren...Ich frage einmal bei Bürstner Deutschland an, wo man ev. noch hinfahren könnte...Das wäre im Raum Wien für mich eine Katastophe so weit fahren zu müssen...
    \"wer rastet, der rostet\"

  2. #2
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Wien, Türnitz
    Beiträge
    1.891

    Standard

    vieleicht kann man das auch in HU oder CZ machen`?
    Unterwegs mit Toyota Verso S verfolgt von Niewiadow 126NT

  3. #3
    Registriert seit
    19.03.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    103

    Standard

    Habe nun die Nachricht von Bürstner bekommen, dass auf Anfrage auch Hymer-Vertreter zB eine Dichtigkeitsprüfung durchführen können. Ende des Jahres wird es dann in Wien wieder eine Bürstner-Vertretung geben.
    \"wer rastet, der rostet\"

  4. #4
    Registriert seit
    05.12.2002
    Ort
    Spillern
    Beiträge
    4.214

    Standard

    Zitat Zitat von markert Beitrag anzeigen
    Habe nun die Nachricht von Bürstner bekommen, dass auf Anfrage auch Hymer-Vertreter zB eine Dichtigkeitsprüfung durchführen können. Ende des Jahres wird es dann in Wien wieder eine Bürstner-Vertretung geben.
    IN Wien? Wo sollte da eine Firma aufmachen? Das wäre ja spannend...
    lg,

    Martin, Natascha, Sarah, Chiara und Ragdolls Yuki und Yeti...

    ... unterwegs mit einem von vier KIA´s oder Honda ST1100 Pan European oder Honda GL1500SE Goldwing oder Honda GL1800 Goldwing - und ohne Wohnwagen.

    an 19 der ?? Forumstreffen war ich dabei

  5. #5
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Beiträge
    632

    Standard

    Wenst nach St. Valentin fahren musst ist es besser gleich zu Hause zu bleiben und um die Spritkosten selber E-Telie besorgen und einbauen.
    Vergeßt Bürstner St. Valentin
    LG
    Toni

  6. #6
    Registriert seit
    13.12.2010
    Ort
    D, Nähe Regensburg
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von markert Beitrag anzeigen
    Habe nun die Nachricht von Bürstner bekommen, dass auf Anfrage auch Hymer-Vertreter zB eine Dichtigkeitsprüfung durchführen können. Ende des Jahres wird es dann in Wien wieder eine Bürstner-Vertretung geben.
    Durchführen können die schon, können auch Andere, die Frage ist, ob deren Dichtigkeitsprüfung im Schadensfall von Bürstner anerkannt werden.
    Wenn Bürstner einen von Dir erkorenen Hymerhändler für die Dichtigkeitsp. schriftlich genehmigt, sollte es i.O. sein.
    TEC z.B. hat es mir vor 2 Jahren so genehmigt.
    Liebe Grüße
    Peter
    Es ist nicht wichtig wohin Du im Leben gehst...was Du machst...
    oder was Du hast...
    Es kommt darauf an, wen Du an Deiner Seite hast.

    ois isi

  7. #7
    Registriert seit
    05.12.2002
    Ort
    Spillern
    Beiträge
    4.214

    Standard

    Zitat Zitat von Freetec 598 Beitrag anzeigen
    Durchführen können die schon, können auch Andere, die Frage ist, ob deren Dichtigkeitsprüfung im Schadensfall von Bürstner anerkannt werden.
    Wenn Bürstner einen von Dir erkorenen Hymerhändler für die Dichtigkeitsp. schriftlich genehmigt, sollte es i.O. sein.
    TEC z.B. hat es mir vor 2 Jahren so genehmigt.
    Bürstner gehört zum Hymer - Konzern, also auch Dethleffs, Carado, Sunlight, Eriba.....musst Dich eben durchfragen.
    lg,

    Martin, Natascha, Sarah, Chiara und Ragdolls Yuki und Yeti...

    ... unterwegs mit einem von vier KIA´s oder Honda ST1100 Pan European oder Honda GL1500SE Goldwing oder Honda GL1800 Goldwing - und ohne Wohnwagen.

    an 19 der ?? Forumstreffen war ich dabei

  8. #8
    Registriert seit
    19.03.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    103

    Standard

    Zitat Zitat von Flüsterer Beitrag anzeigen
    IN Wien? Wo sollte da eine Firma aufmachen? Das wäre ja spannend...
    Firma soll caramore http://www.caramore.at heißen, laut google dann doch nicht in Wien sondern in Mödling angesiedelt sein.

    Bürstner gehört zum Hymer - Konzern, also auch Dethleffs, Carado, Sunlight, Eriba.....musst Dich eben durchfragen.
    Bürstner Deutschland meint, dass nur Hymer-Fachhändler und keine anderen die für die Dichtigkeitsprüfung zur Garantieverlängerung notwendigen Prüfungen machen dürfen. Normale Prüfungen, die wahrscheinlich eh die gleichen sind, aber halt nicht mit dem "richtigen Stempel", kann man freilich überall machen lassen.
    \"wer rastet, der rostet\"

  9. #9
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Herz der Alpen - Tirol
    Beiträge
    4.318

    Standard

    ahhhh - wenn ich dieses Wort "Dichtheitsprüfung" schon höre, springt mir der "Feitl im Sack" auf !!!

    Was ist denn, wenn nun eine "undichte Stelle" entdeckt wird - von wem auch immer - ist es danach denn wieder dicht und unversehrt ???

    "Wir haben die Dichtheit geprüft - sie sind undicht" - Ende der Geschicht - oder was ???

    Entweder so eine "Campinghütte" - welcher Bauart auch immer - ist dicht, oder eben nicht !!

    Wenn in so einen Aufbau einmal Wasser gelangt ist, ist Schluss mit Lustig - so oder so !!

    Um was geht es dann aber bei so einer ominösen Dichtheitsprüfung überhaupt ??

    Offensichtlich um die "Verschuldensfrage" - und die liegt meiner beschränkten Ansicht nach, nach Einsicht jener "Fachleute" die einst konstruierten und dann prüften, wohl letztlich sicher nicht beim Hersteller ....

    ist aber nur so ein Gedanke und sollte nicht zur allgemeinen "Unruhe" beitragen ...


    gerilu
    "Tirolergruß"
    gerilu

  10. #10
    Registriert seit
    13.12.2010
    Ort
    D, Nähe Regensburg
    Beiträge
    624

    Standard

    Nun ja,

    es ist halt ein leichter Unterschied, ob ich in den ersten 5 Jahren einen Dichtigkeitsschaden von sagen wir mal 10 000.- €
    selber zahlen muß, weil ich die vorgeschriebene D Prüfung nicht habe machen lassen
    oder ob sie der Hersteller bezahlt, weil in einer dieser Prüfungen ein Nässeschaden entdeckt wurde.
    Für unser WOMO steht die letzte Prüfung bevor, ich werde dabei sein und prüfe seit 5 Jahren mehrmals im Jahr auch selber.
    Bisher ist GsD alles dicht und trocken.
    Sollte später ein Nässeschaden entstehen, muß ich ihn selber zahlen.
    Je eher ich diesen Schaden entdecke, um so geringer wird er sein.
    Liebe Grüße
    Peter
    Es ist nicht wichtig wohin Du im Leben gehst...was Du machst...
    oder was Du hast...
    Es kommt darauf an, wen Du an Deiner Seite hast.

    ois isi

  11. #11
    Registriert seit
    19.03.2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    103

    Standard

    Zitat Zitat von gerilu Beitrag anzeigen
    Um was geht es dann aber bei so einer ominösen Dichtheitsprüfung überhaupt ??
    Ist mir schon klar dass eine Dichtheitsprüfung zusätzliche Geldbeschaffung ist. So wie Freetec 598 geschrieben hat gibt es auch noch andere Schäden neben dem Feuchtigkeitsschaden, die durch die entstandene Garantieverlängerung (bei meinem Bürstner-Wohnwagen von 2 auf 5 Jahre) durch die Dichtheitsprüfung übernommen werden, zumindest in den ersten 5 Jahren. Bei mir waren es zB die Gasdruckdämpfer, die ihren Geist aufgegeben haben. Erste Frage: Dichheitsprüfung gemacht ? Logischerweise haben die Dämpfer mit Dichtheit nichts zu tun, mit der Garantieverlängerung jedoch schon, denn die wollte Bürstner vorgewiesen haben, ich hatte sie und somit auch neue Gasdruckdämpfer. Daher mache ich diese Prüfung die vollen 5 Jahre durch.

    By the way, soll man für ein neues Thema (Sinn oder Unsinn der Dichheitsprüfung) einen neuen Thread aufmachen?
    \"wer rastet, der rostet\"

  12. #12
    Registriert seit
    05.12.2002
    Ort
    Spillern
    Beiträge
    4.214

    Standard

    Zitat Zitat von gerilu Beitrag anzeigen
    ahhhh - wenn ich dieses Wort "Dichtheitsprüfung" schon höre, springt mir der "Feitl im Sack" auf !!!

    Was ist denn, wenn nun eine "undichte Stelle" entdeckt wird - von wem auch immer - ist es danach denn wieder dicht und unversehrt ???

    "Wir haben die Dichtheit geprüft - sie sind undicht" - Ende der Geschicht - oder was ???

    Entweder so eine "Campinghütte" - welcher Bauart auch immer - ist dicht, oder eben nicht !!

    Wenn in so einen Aufbau einmal Wasser gelangt ist, ist Schluss mit Lustig - so oder so !!

    Um was geht es dann aber bei so einer ominösen Dichtheitsprüfung überhaupt ??

    Offensichtlich um die "Verschuldensfrage" - und die liegt meiner beschränkten Ansicht nach, nach Einsicht jener "Fachleute" die einst konstruierten und dann prüften, wohl letztlich sicher nicht beim Hersteller ....

    ist aber nur so ein Gedanke und sollte nicht zur allgemeinen "Unruhe" beitragen ...


    gerilu
    Scherzmodus an

    Du hättest ja niemals die Zet, Dir einein Termin auszumachen und den dann einzuhalten - so einmal im Jahr, wenn Du zwei mal im Jahr ein neues Fzg hast...

    Scherzmodus aus
    lg,

    Martin, Natascha, Sarah, Chiara und Ragdolls Yuki und Yeti...

    ... unterwegs mit einem von vier KIA´s oder Honda ST1100 Pan European oder Honda GL1500SE Goldwing oder Honda GL1800 Goldwing - und ohne Wohnwagen.

    an 19 der ?? Forumstreffen war ich dabei

  13. #13
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Herz der Alpen - Tirol
    Beiträge
    4.318

    Standard

    @ Martin - ok, bevor bei mir was "undicht" wird, rinnt nicht viel Sprit durch die Pumpe ...

    Der jährliche "Prüfungswahn" - insbesondere der "Garantieverlängerer" - und dazu gehört offensichtlich auch Bürstner - begründet sich meiner bescheidenen Meinung nach, offensichtlich nur in deren "schlechtem Gewissen" bez ihrer eigenen Herstellungsqualität !

    Natürlich wird manchmal (oder eh eher öfter) etwas defekt - aber wer entdeckt jene Garantiefälle meistens ?
    Meist doch der / die Besitzer - nicht der Prüfer .... jener "Prüfer" prüft aber schnell die Möglichkeit eines "Garantiefallablehners" - wie ja auch von "markert" treffend geschrieben ...

    (die "anderen" Prüfer, die prüfen, ob die Verkehrstauglichkeit noch gegeben ist, finden schon oft urteure Sachen, die der Besitzer / Besitzerin lieber nicht gefunden haben möchte ...)

    Ja - selbstverständlich ist es "sa*blöd", wenn man plötzlich ewig viele KM fahren muss, um diverse Dinge fachgerecht durchführen zu lassen !!

    Hätte einst mit unserem YAT zu einem Händler nach Norddeutschland fahren müssen, weil die "Stinkekammerklappe" undicht war - dann auf einmal wollte der Händler, dass ich ins "Knauswerk" fahre und dort selbst bez Garantiegeld interveniere, weil genau zu diesem Zeitpunkt der "Knauskonkurs" die Runde ging ... auch ein örtlicher Knaushändler wäre letztlich für ihn OK gewesen, aber dann hätte ich alles selbst bezahlen müssen, weil er (der zuständige Erstverkäufer) die Angst hatte, kein Geld vom Hersteller zu bekommen ....

    FAZIT: und wenn ich 100x eine vorschriftsmäßige Dichtheitsprüfung hätte machen lassen ... letztlich war in meinem Fall die Eigenreparatur doch die beste Lösung !! (wobei auch festgestellt wurde, dass beim Einbau im Werk einfach die komplette Dichtmasse "vergessen" wurde - die haben die WC Serviceklappe einfach ohne einen Tropfen Dichtmasse eingebaut !! ACH JA - obwohl der Vorbesitzer die erste Dichtheitsprüfung durchführen hat lassen, wurde dieser Fehler NICHT entdeckt !!) Daher auch meine "Messer-Sack-aufspringen-Dichtheitsprüfungs-Phobie"

    ach ja - noch was zum Thema: gab es diesen "Cara-dings-Bums" nicht auch schon mal in Kufstein ?? Wenn die die Bürstnervertretung übernehmen, dann möge die Hoffnung berechtigt sein, dass sie im Osten länger durchhalten .....

    gerilu
    Geändert von gerilu (06.03.2012 um 09:30 Uhr)
    "Tirolergruß"
    gerilu

  14. #14
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    2.069

    Standard

    scheiber hat nichts abgegeben, ihm wurde die bürstner-vertretung entzogen. endlich einmal eine positive nachricht von diesem "händler".
    leider schauen zu wenige kunden auf die bewertungen im herold - ich miteingeschlossen

    http://www.herold.at/gelbe-seiten/al...semobile-gmbh/

    auf dass die neue vertretung der branche würdig ist.

  15. #15
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.072

    Standard

    Zitat Zitat von markert Beitrag anzeigen
    Firma soll caramore http://www.caramore.at heißen, laut google dann doch nicht in Wien sondern in Mödling angesiedelt sein.
    ...
    Standort siehe hier: http://www.caramore.at/images/cmat/at_rollup_shop.pdf
    Grüße aus Korneuburg
    Christian+Clara mit Amelie+Annika auf Seat Alhambra Style mit Dethleffs Camper 500 TK

    --------------------------------------------------

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass das komplette Versagen des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tod führt!

  16. #16
    Registriert seit
    05.12.2002
    Ort
    Spillern
    Beiträge
    4.214

    Standard

    Zitat Zitat von soul Beitrag anzeigen
    scheiber hat nichts abgegeben, ihm wurde die bürstner-vertretung entzogen. endlich einmal eine positive nachricht von diesem "händler".
    leider schauen zu wenige kunden auf die bewertungen im herold - ich miteingeschlossen

    http://www.herold.at/gelbe-seiten/al...semobile-gmbh/

    auf dass die neue vertretung der branche würdig ist.
    Sehr interessant ist der Link zu den Edikte in einem Post - Versteigerungstermin am 13.03. von einem Bürstner WoMo - http://www.edikte.justiz.gv.at/edikt...&end#132760058
    Das hatten wir bei Bürstner ja schon mal....
    lg,

    Martin, Natascha, Sarah, Chiara und Ragdolls Yuki und Yeti...

    ... unterwegs mit einem von vier KIA´s oder Honda ST1100 Pan European oder Honda GL1500SE Goldwing oder Honda GL1800 Goldwing - und ohne Wohnwagen.

    an 19 der ?? Forumstreffen war ich dabei

  17. #17
    Registriert seit
    04.08.2004
    Ort
    südl. Niederösterreich
    Beiträge
    777

  18. #18
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Niederösterreich.
    Beiträge
    2.069

    Standard

    das hat aber nichts mit bürstner, sondern mit dem händler zu tun.

    zum standort von caramore: die werden sich beim outletcenter parndorf niederlassen.

  19. #19
    Registriert seit
    05.12.2002
    Ort
    Spillern
    Beiträge
    4.214

    Standard

    lg,

    Martin, Natascha, Sarah, Chiara und Ragdolls Yuki und Yeti...

    ... unterwegs mit einem von vier KIA´s oder Honda ST1100 Pan European oder Honda GL1500SE Goldwing oder Honda GL1800 Goldwing - und ohne Wohnwagen.

    an 19 der ?? Forumstreffen war ich dabei

  20. #20
    Registriert seit
    19.10.2002
    Ort
    aus dem (fast immer) sonnigen Süden
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Zitat:
    Zitat von geandu
    http://www.edikte.justiz.gv.at/edikt...f!OpenDocument

    Ah, ja.....
    @ Martin: wie schon am Montag kurz angedeutet, ist die Firma Bürstner bekannterweise sehr nervös , wenn bei Vertretungen die Insolvenz droht .

    Mal schauen was sich in den nächsten Monaten am Österrreichischen Caravanmarkt noch so alles tut ...
    .


    Alle haben gesagt das geht nicht, dann ist einer gekommen der wusste das aber nicht und hat es einfach gemacht

    7,6 Millionen Österreicher granteln und sind gestresst, der Rest kommt aus Kärnten (ich natürlich auch)

    >>>>Homepage<<<< und auch >>>> www.campingservice.at <<<<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •